Motor

Erinnerung an die automobile Urzeit: Alte G-Klasse in ,,Bernstein"

  • 12. Januar 2018, 13:24 Uhr
Bildergalerie: Erinnerung an die automobile Urzeit: Alte G-Klasse in ,,Bernstein
Spektakuläre Installation zur Weltpremiere der neuen G-Klasse in Detroit: ,,Stronger Than Time": 1979er G-Klasse in Bernstein gegossen. Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

.

Anzeige

Mit der weltweit größten Installation aus Kunstharz rückt Mercedes-Benz die Weltpremiere der neuen G-Klasse am 14. Januar 2018 in den Fokus der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit. Unübersehbar schmückt seit heute ein riesiger bernsteinfarbener Kubus aus 44,4 Tonnen Kunstharz den Eingang zur Cobo Hall, der Ausstellungshalle. Darin eingeschlossen ist eine G-Klasse aus dem ersten Produktionsjahr 1979.


Die Inszenierung soll die Zeitlosigkeit der Offroad-Legende symbolisieren mit der bewussten Anlehnung an das Naturphänomen von in Bernstein konservierten Insekten. Der Kubus ist 5,50 Meter lang, 2,55 Meter breit und 3,10 Meter hoch. Die Fertigung aus 44,4 Tonnen Kunstharz dauerte 90 Tage. Pro Tag wuchs der Würfel um rund drei Zentimeter in die Höhe. Im Anschluss an die Automobilmesse in Detroit wird der Cube mit der neuen G-Klasse- Markteinführung auch in weiteren Märkten zu sehen sein. (ampnet/Sm)

Die News Erinnerung an die automobile Urzeit: Alte G-Klasse in ,,Bernstein" wurde von ampnet am 12.01.2018 in der Kategorie Motor mit den Stichwörtern Mercedes-Benz G-KLase, 1979, Kustharzblock, "Bernstein", Detroit, Weltpremiere, neue G-Klasse abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Genf 2018: Aus Partner wird Rifter

Rifter heißt der Nachfolger des Partner, den Peugeot auf dem Genfer Automobilsalon (Publikumstage: 8.-18.3.2018) präsentieren wird. Wie den baugleichen Opel Combo Life wird es den

Mehr
Test Seat Leon Cupra 300 ST: Cup der guten Hoffnung

Es zählt zu deren besonderem Charakter, dass die Nachfolger des Original-GTI sich nicht in den Vordergrund drängen: Sie prahlen nicht, sie protzen nicht und der Fachmann erkennt

Mehr
Genf 2018: Ford Edge mit zahlreichen Neuerungen

Tiefgreifend überarbeitet wird sich der Ford Edge auf dem Genfer
Automobilsalon (6.-18.3.2018) zeigen. Zu den Neuerungen gehören unter anderem ein stärkerer Top-Diesel und

Mehr

Top Meldungen

VKU-Präsident kritisiert Modellpolitik deutscher Autobauer

Berlin - Der Präsident des Verbandes kommunaler Unternehmen (VKU), Michael Ebling, hat vor dem "Diesel-Urteil" des Bundesverwaltungsgerichts in dieser Woche die Modellpolitik der

Mehr
Kaufabsichten in Höhe von 735 Millionen Dollar für Venezuelas Kryptowährung

Venezuela hat eine positive Bilanz des Starts seiner eigenen Kryptowährung gezogen. Allein in den ersten 20 Stunden des Vorverkaufs der Währung Petro habe die Regierung

Mehr
100.000 Gründer weniger als im Vorjahr

Die Zahl der Gründer ist im vergangenen Jahr unerwartet stark zurückgegangen. Insgesamt gab es rund 115.000 Gründer weniger als 2016, wie die staatliche KfW-Bank am Mittwoch

Mehr