Technologie

Huawei soll Duisburg smarter machen

  • 12. Januar 2018, 11:21 Uhr
Bild vergrößern: Huawei soll Duisburg smarter machen
cid - Groß-Gerau - Der chinesische Technologiekonzern Huawei soll helfen, Duisburg zur Vorzeige-Metropole in Sachen Digitalisierung auszubauen. RuhrtalRadweg

Die Stadt Duisburg und der chinesische Technologiekonzern Huawei haben eine strategische Zusammenarbeit vereinbart. Ziel ist es, die Rhein-Ruhr-Metropole zur Smart City auszubauen.

Anzeige


Die Stadt Duisburg und der chinesische Technologiekonzern Huawei haben eine strategische Zusammenarbeit vereinbart. Ziel ist es, die Rhein-Ruhr-Metropole zur Smart City auszubauen.

In Shenzhen (China) haben Duisburgs Oberbürgermeister Sören Link und Yan Lida, CEO der Huawei Enterprise Business Group, ein "Memorandum of Understanding" unterzeichnet, das den Maßnahmenkatalog enthält, mit dem Duisburg "zu einer innovativen Digitalen Modellstadt für Westeuropa" entwickelt werden soll, wie es in einer Mitteilung der Stadt heißt. So ist beispielsweise vorgesehen, das WLAN-Netz in der Stadt, im Zoo sowie im öffentlichen Nahverkehr weiter auszubauen. Im Bildungsbereich steht das "intelligente Klassenzimmer" mit WLAN und Breitbandanschluss für Duisburger Schulen im Fokus. Ebenfalls geplant: Intelligente Straßenlaternen, Maßnahmen für das Verkehrsmanagement und die Versorgungsnetze sowie eGovernment-Lösungen, die zum Beispiel Behördengänge vereinfachen sollen.

ANZEIGE

Die News Huawei soll Duisburg smarter machen wurde von Mirko Stepan/cid am 12.01.2018 in der Kategorie Technologie mit den Stichwörtern Cloud, Smart Home, Bildung, Digitalisierung abgelegt.

Weitere Meldungen

Verfassungsschutzpräsident warnt vor verstärkten Cyberangriffen

Köln - Der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen, hat vor verstärkten Cyberangriffen aus Russland, China und dem Iran gewarnt. Man sehe auch 2018 den

Mehr
Installation von Trinkwasserrohren

Es gibt heutzutage eine Reihe an Unternehmen, die sich mit dem Bau von Leitungen befassen. Damit sind nicht nur die üblichen Strom- und Gasleistungen gemeint, sondern zugleich

Mehr
Das Handy vor Hitze schützen


In der brütenden Sommerhitze machen nicht nur viele Menschen schlapp. Bei Sauna-Temperaturen leiden auch unsere Smartphones und Tablets. Durch die Hitze kann der Akku oder

Mehr

Top Meldungen

Reallöhne im ersten Quartal um 1,1 Prozent gestiegen

Wiesbaden - Der Reallohnindex in Deutschland ist im ersten Quartal 2018 um 1,1 Prozent gegenüber dem entsprechenden Vorjahresquartal gestiegen. Der nominale Verdienstzuwachs

Mehr
Bauernverband fürchtet verstärkte Landflucht

Berlin - Der Deutsche Bauernverband fürchtet eine verstärkte Landflucht. Ländliche Regionen drohten, angesichts des schleppenden Infrastrukturausbaus etwa mit schnellem Internet,

Mehr
Bauernpräsident erwartet weniger Tierhaltung in Deutschland

Berlin - Vor dem für Donnerstag erwarteten Urteil des Europäischen Gerichtshofs gegen Deutschland wegen zu hoher Güllebelastung von Gewässern und Böden, kündigt der Bauernverband

Mehr