Wirtschaft

Bruttoinlandsprodukt legt 2017 um 2,2 Prozent zu

  • 11. Januar 2018, 10:01 Uhr

.

Anzeige

Berlin - Das preisbereinigte Bruttoinlandsprodukt (BIP) ist im Jahresdurchschnitt 2017 um 2,2 Prozent höher gewesen als im Vorjahr. Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach ersten Berechnungen am Donnerstag in Berlin mit.

Die dts Nachrichtenagentur sendet in Kürze weitere Informationen.

Die News Bruttoinlandsprodukt legt 2017 um 2,2 Prozent zu wurde von dts am 11.01.2018 in der Kategorie Wirtschaft mit den Stichwörtern Wirtschaft, Deutschland, Daten abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Adidas-Chef erhöht Druck auf Reebok

Herzogenaurach - Adidas-Chef Kasper Rorsted erhöht den Druck auf die kriselnde US-Konzernmarke Reebok. "In einem Unternehmen gibt es kein Freibier. Zur Not muss man einen

Mehr
Viele Drohnen-Besitzer haben keine Fluglizenz

Berlin - Viele Drohnen-Besitzer scheuen die seit Kurzem geltende Führerscheinpflicht. Das ergab eine Befragung des Wirtschaftsmagazins "Capital" (Ausgabe 2/2018) bei den 30 vom

Mehr
Tierschutz-Funktionär rät zu grenznaher Jagd auf Schwarzwild

Berlin - Der Vorsitzende der "Tierärztlichen Vereinigung für Tierschutz", Thomas Blaha, rät zu einer konzertierten Wildschweinjagd an den Grenzen zu Polen und Tschechien. Außer

Mehr

Top Meldungen

Erzeugerpreise im Jahr 2017 um 2,6 Prozent gestiegen

Wiesbaden - Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte sind im Jahresdurchschnitt 2017 um 2,6 Prozent höher gewesen als im Vorjahr. Damit sind die Preise im Jahresdurchschnitt

Mehr
Burger-King-Filiale in Kanada diente Angestellten als Unterkunft

Eine Burger-King-Filiale in Kanada diente Beschäftigten offenbar auch als Unterkunft: Bei einem nicht angekündigten Besuch fanden staatliche Gesundheitsinspektoren in der Filiale

Mehr
Mindestens sechs Tote nach Orkan - Bahnverkehr rollt wieder an

Berlin - Orkan "Friederike" hat in Deutschland mindestens sechs Todesopfer gefordert, darunter auch mindestens zwei Feuerwehrleute. So kamen ein 28-jähriger Helfer in Bad

Mehr