Brennpunkte

Handel will härtere Strafen für Ladendiebe

  • 17. Dezember 2017, 17:52 Uhr
Bild vergrößern: Handel will härtere Strafen für Ladendiebe
Gefängnis
dts

.

Anzeige

Berlin - Der Handel fordert härtere Strafen für Ladendiebe. Die Mindeststrafe solle von derzeit drei Monaten auf ein Jahr Gefängnis heraufgesetzt werden, sagte Peter Schröder, Leiter Recht und Verbraucherfragen beim Handelsverband Deutschland (HDE), dem "Tagesspiegel" (Montagsausgabe).

Außerdem sollten die Strafen nicht mehr zur Bewährung ausgesetzt werden. In den seltensten Fällen seien die Diebe, die erwischt werden, Ersttäter, sagte Schröder. Meist seien Profis am Werk.

Die News Handel will härtere Strafen für Ladendiebe wurde von dts am 17.12.2017 in der Kategorie Brennpunkte mit den Stichwörtern Urteile, Deutschland, Unternehmen, Justiz abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Bangladesch verschiebt Rückführung von Rohingya-Flüchtlingen nach Myanmar

Die geplante Rückführung hunderttausender Rohingya-Flüchtlinge aus Bangladesch nach Myanmar verzögert sich. Die Umsiedlung könne nicht wie geplant am Dienstag beginnen, sagte Abul

Mehr
Ölteppiche nach Untergang von Tanker "Sanchi" haben sich verdreifacht

Eine Woche nach dem Untergang des iranischen Tankers "Sanchi" vor der chinesischen Küste hat sich die Größe der Ölteppiche mehr als verdreifacht. Die drei Ölteppiche hätten

Mehr
In Berlin entführter Vietnamese zu lebenslanger Haft verurteilt

Der aus Berlin entführte vietnamesische Geschäftsmann Trinh Xuan Thanh ist in seiner Heimat zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Ein Gericht habe den ehemaligen Chef des

Mehr

Top Meldungen

Steuerzahlerbund kritisiert Kontrollen der Kraftwerksreserve

Berlin - Der Bund der Steuerzahler hat die Bundesregierung für fehlende Kontrollen bei der sogenannten Sicherheitsbereitschaft von Braunkohlekraftwerken kritisiert. Es werde

Mehr
Bahn verteidigt Einstellung des Fernverkehrs bei Orkan

Berlin - Nach den massiven Auswirkungen des Orkans "Friederike" verteidigt die Deutsche Bahn die Einstellung des Fernverkehrs wegen des Unwetters. "Die Entscheidung, die

Mehr
Nvidia erwartet Neustrukturierung der Autobranche

Santa Clara - Der US-Chiphersteller Nvidia erwartet eine grundlegende Neustrukturierung der Automobilbranche: "Die Zulieferkette ist nicht länger vertikal", sagte Danny Shapiro,

Mehr