Sport

1. Bundesliga: Hannover und Leverkusen trennen sich 4:4

  • 17. Dezember 2017, 17:23 Uhr
Bild vergrößern: 1. Bundesliga: Hannover und Leverkusen trennen sich 4:4
Fußballspieler von Hannover 96
dts

.

Anzeige

Hannover - Im ersten Sonntagsspiel des 17. Spieltags der Bundesliga haben sich Hannover 96 und Bayer Leverkusen mit einem 4:4-Unentschieden getrennt. In der torreichen Begegnung gingen die Gäste zunächst in der elften Minute durch einen Treffer von Julian Brandt in Führung.

Nur eine Minute später glich Ihlas Bebou die Partie per Kopfballtreffer wieder aus. In der 21. Minute verwandelte Niclas Füllkrug einen Elfmeter - Hannover hatte die Partie gedreht. Die Werkself gab sich aber nicht auf: Admir Mehmedi sorgte in der 35. Minute für den erneuten Ausgleich. Kurz vor dem Ende der ersten Hälfte stellten die Hannoveraner durch ein Tor von Felix Klaus den alten Abstand wieder her.

In der Pause wechselte Leverkusen-Trainer Heiko Herrlich Dominik Kohr und Leon Bailey für die Bender-Zwillinge ein. Dabei bewies Herrlich ein glückliches Händchen: Bailey erzielte bereits in der 47. Minute den erneuten Ausgleich. In der 67. Minute traf der eingewechselte Bailey ein zweites Mal und sorgte damit für die erneute Leverkusener Führung. Hannover spielte im Anschluss aber weiter offensiv und wurde auch belohnt: Julian Korb traf in der 83. Minute zum Endstand.

Nach der kurzen Winterpause muss Hannover am 18. Spieltag gegen Mainz ran, Leverkusen spielt gegen die Bayern.

ANZEIGE

Die News 1. Bundesliga: Hannover und Leverkusen trennen sich 4:4 wurde von dts am 17.12.2017 in der Kategorie Sport mit den Stichwörtern Sport, Deutschland, Fußball, Bundesliga, 1. Liga abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

WTCR: Seriennaher Motorsport zieht auch in Marrakesch

Tradition und Moderne: Wie kaum eine andere Stadt im Maghreb verbindet Marrakesch Kultur und Lebensart mit wirtschaftlicher Potenz. Hier wird zum Saisonauftakt ein Rennen der

Mehr
2. Bundesliga: Nürnberg gewinnt Aufstiegsduell in Kiel

Kiel - Zum Abschluss des 31. Spieltags in der 2. Liga hat Nürnberg das Aufstiegsduell in Kiel mit 3:1 gewonnen. Nürnberg bleibt damit auf dem zweiten Tabellenplatz hinter

Mehr
1. Bundesliga: Köln rettet Unentschieden gegen Schalke

Köln - Zum Abschluss des 31. Spieltags in der Fußball-Bundesliga hat der 1. FC Köln zu Hause gegen den FC Schalke 04 mit 2:2 unentschieden gespielt. Damit schwinden die Chancen

Mehr

Top Meldungen

Protestkundgebung der Opel-Beschäftigten in Eisenach

Im Streit um die Sanierung bei Opel sind die Beschäftigten am Dienstag zu einer Protestkundgebung und Betriebsversammlung am Standort Eisenach aufgerufen (ab 13.00 Uhr).

Mehr
C02-Emissionen von neuen Pkw steigen wieder

Berlin - Alarmierende Bilanz für die Autoindustrie in Deutschland und Europa: Der jahrelange Rückgang der CO2-Emissionen bei neuen Pkw ist in der EU 2017 zum Stillstand gekommen

Mehr
Deutschland hat durch Niedrigzinsen 162 Milliarden Euro gespart

Berlin - Der Bund hat seit Ausbruch der Finanzkrise 2008 insgesamt 162 Milliarden Euro an Zinsausgaben gespart. Das berichtet das "Handelsblatt" (Dienstagausgabe) unter Berufung

Mehr