Lifestyle

Haftstrafe für Ex-Teamarzt der US-Turnerinnen wegen Kinderpornos

  • 7. Dezember 2017, 19:42 Uhr
Bild vergrößern: Haftstrafe für Ex-Teamarzt der US-Turnerinnen wegen Kinderpornos
Der frühere Teamarzt der US-Turnerinnen, Larry Nassar, vor Gericht
Bild: AFP

Der frühere Mannschaftsarzt der US-Turnerinnen, Larry Nassar, ist wegen des Besitzes von Kinderpornografie zu 60 Jahren Haft verurteilt worden. Der 54-Jährige ist außerdem wegen Missbrauchs von minderjährigen Sportlerinnen angeklagt. Das Strafmaß wegen der Missbrauchsfälle soll im Januar verkündet werden.

Anzeige

Der frühere Mannschaftsarzt der US-Turnerinnen, Larry Nassar, ist wegen des Besitzes von Kinderpornografie zu 60 Jahren Haft verurteilt worden. Es habe sich gezeigt, dass der 54-Jährige "niemals im Kontakt mit Kindern hätte sein dürfen," sagte Richterin Janet Neff am Donnerstag in Grand Rapids im Bundesstaat Michigan, wie die Lokalzeitung "Lansing State Journal" berichtete. 

Nassar hatte sich in dem Verfahren schuldig bekannt. Die Ermittler hatten auf seinen Computern mehr als 37.000 Fotos und Videos kinderpornografischen Inhalts gefunden. Nassar ist zudem noch in zwei anderen Verfahren wegen sexuellen Missbrauchs von Minderjährigen angeklagt. Das Strafmaß in diesen beiden Verfahren, das dann zu der jetzt verhängten 60-jährigen Haftstrafe noch hinzukommt, soll im Januar verkündet werden.

Nassar hat auch den Missbrauch eingestanden. Er war fast 30 Jahre lang der Arzt der US-Turnerinnen. In dieser Zeit soll er zahlreiche Sportlerinnen im Alter von unter 15 Jahren missbraucht haben. Gegenüber den Mädchen hatte er seine sexuellen Handlungen als Teil seiner Untersuchung oder Behandlung dargestellt.

Der Skandal um Nassar hat den Turnsport in den USA tief erschüttert. Verbandschef Steve Penny musste im März zurücktreten. Ihm war vorgeworfen worden, die Behörden zu spät über die Missbrauchsvorwürfe gegen Nassar informiert zu haben. Der Turnerverband änderte mittlerweile seinen Verhaltenskodex im Umgang mit sexuellem Missbrauch: Jeder Verdachtsfall muss nun gemeldet werden.

Die News Haftstrafe für Ex-Teamarzt der US-Turnerinnen wegen Kinderpornos wurde von AFP am 07.12.2017 in der Kategorie Lifestyle mit den Stichwörtern USA, gymnastique, procès, pornographie, agression, sport abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Ältestenrat berät über verschwundene Post im Bundestag

Berlin - Im Deutschen Bundestag verschwindet Post. Der Ältestenrat befasste sich gestern damit, dass seit etlichen Wochen Postsendungen etwa zwischen dem Parlament in Berlin und

Mehr
Lafontaine warnt SPD vor neuer GroKo

Berlin - Der ehemalige SPD-Vorsitzende Oskar Lafontaine warnt die Parteimitglieder vor der Zustimmung zu einer neuen Großen Koalition. In einem Beitrag für das Nachrichtenmagazin

Mehr
Jeder Zweite für Diesel-Fahrverbote

Berlin - 50 Prozent der Bevölkerung halten Fahrverbote für ältere Diesel-Modelle für angemessen, um die Luftverschmutzung in Innenstädten zu reduzieren. 45 Prozent sprechen sich

Mehr

Top Meldungen

Wieder Razzia bei Audi

Ingolstadt - Im Rahmen des Diesel-Skandals um Audi-Motoren hat es am Donnerstag erneut Durchsuchungen in Privatwohnungen und in einem Fall auch am Arbeitsplatz gegeben. Das

Mehr
Sachgrundlose Befristungen: Kompromiss schützt jeden Zweiten

Berlin - Die von Union und SPD geplanten Einschränkungen sachgrundloser Befristungen werden voraussichtlich bei jedem zweiten Beschäftigten in Deutschland greifen. Das geht aus

Mehr
Britisches Wirtschaftswachstum geringer als zunächst geschätzt

Die britische Wirtschaft ist im vergangenen Jahr weniger stark gewachsen als zunächst geschätzt. 2017 wuchs das Bruttoinlandsprodukt gegenüber dem Vorjahr um 1,7 Prozent, wie das

Mehr