Finanzen

Deutsche Bank: Umbau im Investmentbanking dauert zwei bis drei Jahre

  • 29. November 2017, 07:39 Uhr
Bild vergrößern: Deutsche Bank: Umbau im Investmentbanking dauert zwei bis drei Jahre
Deutsche Bank
dts

.

Anzeige

Frankfurt/Main - Die Neuausrichtung der Deutschen Bank dauert offenbar deutlich länger, als sich viele Aktionäre wünschen. Das gilt vor allem für die schwächelnde Investmentbank.

"Bis wir dahin kommen, wo wir sein wollen, wird es wohl noch zwei bis drei Jahre dauern", sagte der für das Firmenkundengeschäft und Investmentbanking zuständige Vorstand Garth Ritchie dem "Handelsblatt" (Mittwochsausgabe). "Mit ein bisschen Unterstützung von den Märkten werden es eher zwei Jahre sein, wenn die Märkte so träge bleiben wie im Moment, sprechen wir vielleicht eher von drei Jahren." Auch der Vizechef der Bank, Marcus Schenck, der mit Ritchie die Sparte leitet, wirbt um Geduld. "Wir müssen das tun, was für die Bank langfristig richtig ist. Unsere Aufgabe ist es nicht, auf Sicht von ein oder zwei Quartalen die Ergebnisse zu maximieren", sagte er der Zeitung.

Einst war das Investmentbanking die Gewinnmaschine der Deutschen Bank. Doch seit Monaten leidet die wichtigste Sparte unter rückläufigen Erträgen. "Wir machen die Märkte nicht, und wir sind auch nicht die Einzigen, deren Erträge schrumpfen", verteidigte Schenck die schwachen Ergebnisse.

Ein Grund dafür sei die geringe Volatilität an den internationalen Finanzmärkten. Daran dürfte sich auf kurze Sicht wenig ändern. Auf die Frage, ob das vierte Quartal ähnlich schlecht ausfallen wird wie das dritte, sagte Vorstand Schenck: "Die Märkte sind noch immer ziemlich ruhig, aber das wird sich aus meiner Sicht auch wieder ändern."

Die News Deutsche Bank: Umbau im Investmentbanking dauert zwei bis drei Jahre wurde von dts am 29.11.2017 in der Kategorie Finanzen mit den Stichwörtern Finanzen, Deutschland, Unternehmen, Finanzindustrie abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Weiter Kritik an Facebook trotz Steuer-Entgegenkommen

Hamburg - Die Steuerspar-Praktiken von Facebook stehen weiter in der Kritik, obwohl der Konzern seine europäischen Werbeeinnahmen künftig verstärkt dort versteuern will, wo das

Mehr
US-Gericht weist Milliardenklage gegen Deutsche Bank ab

Miami - Die Deutsche Bank ist ein weiteres milliardenschweres Risiko losgeworden. Das Bezirksgericht wies in Miami eine Klage des Wertheim Jewish Education Trust gegen das

Mehr
Umfrage: 85 Prozent der Unternehmer wollen Steuerreform

Berlin - Die Unternehmer in Deutschland erwarten von der neuen Bundesregierung vor allem eine Steuerreform. Sie soll besonders kleine und mittlere Unternehmen entlasten, wie aus

Mehr

Top Meldungen

DAZN wird bei TV-Fußballübertragungen größter Konkurrent von Sky

London - Der Online-Streamingdienst DAZN wird bei TV-Fußballübertragungen größter Konkurrent von Bezahlsender Sky. Das zeigt eine Studie von Nielsen Sports, über die die "Welt am

Mehr
Bischof kritisiert Abbaupläne von Siemens und General Electric

Berlin - Der Bischof der Evangelischen Landeskirche Berlin-Brandenburg-Schlesische Oberlausitz, Markus Dröge, appelliert an die Konzerne Siemens und General Electric, bei ihren

Mehr
Lauda: Lufthansa will Niki zerstören

Wien - Während der Verhandlungen zur Übernahme der österreichischen Airline Niki erhebt der Gründer Lauda schwere Vorwürfe gegen Lufthansa - die dementiert umgehend. Das

Mehr