Motor

Stärkerer Motor und Automatik für den Nissan Micra

  • 15. November 2017, 10:25 Uhr
Bild vergrößern: Stärkerer Motor und Automatik für den Nissan Micra
Nissan Micra. Foto: Auto-Medienportal.Net/Nissan

.

Anzeige

Nissan will den Micra noch vielfältiger machen. So soll der Kleinwagen bald eine neue Topmotorisierung mit einem Drittel mehr Leistung bekommen. Der angekündigte 120-PS-Benziner wird zudem der erste Micra mit Sechs-Gang-Getriebe sein. Außerdem soll ein Automatikgetriebe eingeführt werden. (ampnet/jri)

Die News Stärkerer Motor und Automatik für den Nissan Micra wurde von ampnet am 15.11.2017 in der Kategorie Motor mit den Stichwörtern Nissan Micra abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Millionenschwere Mercedes-Restaurierungen bei Kienle

Der auf die Restaurierung von hochwertigen Mercedes-Benz-Klassikern spezialisierte Familienbetrieb Kienle Automobiltechnik in Heimerdingen bei Stuttgart hat aus einem

Mehr
Im Bücherregal: Soulful driving am Meer

Um es gleich vorweg zu nehmen: Ist das noch ,,Curves"? Das fragen sich selbst die Macher am Ende von Band neun der prämierten Reihe aus dem Delius-Klasing-Verlag - geht es doch

Mehr
Von Rennfahrern Konzentration und Stressabbau lernen

Ob man eine Präsentation halten oder ein Vorstellungsgespräch führen muss: Die Denk- und Verhaltensweise von Autorennfahrern könnte in Situationen hilfreich sein, in denen

Mehr

Top Meldungen

Versicherer: Keine Hoffnung mehr auf Infrastrukturprojekte

Berlin - Die Hoffnung der Versicherer, sich an Infrastrukturprojekten in Deutschland zu beteiligen, haben sich weitgehend zerschlagen. "Wenn ich die politische Landschaft richtig

Mehr
Studie: Weibliche Vorstände verdienen weniger als Männer

Berlin - In den Vorständen und Aufsichtsräten der börsennotierten Unternehmen in Deutschland klafft eine Gehaltslücke zwischen Mann und Frau. Dies ist das zentrale Ergebnis einer

Mehr
BER-Aufsichtsratschef: Neuer Starttermin kann gehalten werden

Berlin - Der Aufsichtsratschef der Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg (FBB), Rainer Bretschneider, geht davon aus, dass der neue Starttermin für den Flughafen BER im Herbst

Mehr