Motor

Chevrolet Corvette ZR1: Manche mögen`s heißer

  • 13. November 2017, 14:39 Uhr
Bildergalerie: Chevrolet Corvette ZR1: Manche mögen`s heißer
Corvette ZR1. Foto: Auto-Medienportal.Net/Chevrolet

.

Anzeige

In Dubai rollte sie gestern zur Weltpremiere bei sommerlichen Temperaturen auf die Messebühne: die heißeste Chevrolet Corvette ZR1, die es je gab, sagen ihre Schöpfer. Ihr supercharged LT5-Achtzylinder mit 6,2 Litern Hubraum leistet 563 kW / 766 PS bei 6300 Umdrehungen pro Minute (U/min) und entwickelt ein maximales Drehmoment von 969 Newtonmetern bei 4400 U/min mit der neuen Einspritztechnologie, bei der direkte und indirekte Einspritzung mit einander kombiniert werden.

Bei einem Leergewicht von rund 1600 kg wird der Corvette-Freund sicherlich recht ordentliche Fahrleistungen erwarten dürfen. Beim auf-die Straße-bringen sollen Michelin Pilot Super Sport, vorn 285/30 ZR 19, hinten 335/25 ZR 20 helfen. Chevrolet gibt für die Höchstgeschwindigkeit an, sie liege oberhalb 340 km/h. Der Verkauf soll im kommenden Frühjahr anlaufen, vermutlich am besten in Dubai und anderen umgebenden Regionen. (ampnet/Sm)

ANZEIGE

Die News Chevrolet Corvette ZR1: Manche mögen`s heißer wurde von ampnet am 13.11.2017 in der Kategorie Motor mit den Stichwörtern Chovrolet Corvette ZR1 abgelegt.

Weitere Meldungen

Opel Combo Cargo: Ein Typ für alle Fälle

Auf der IAA Nutzfahrzeuge erlebt der Opel Combo Cargo jetzt seine Premiere. Der jüngste Zugang in der Nutzfahrzeugflotte der Rüsselsheimer ist in seinem Segment eine

Mehr
Test Seat Tarraco: Römische Wurzeln

Luca de Meo strahlt und ruht beinahe in sich. Der Seat-Chef mit italienischen Wurzeln präsentiert höchst zufrieden das jüngste Kind der spanischen Marke. Tarraco heißt das

Mehr
Test Audi e-Tron: Im Angriffsmodus

Für die Vorstellung seines ersten vollelektrischen Modells hat sich Audi eine ganz besondere Inszenierung einfallen lassen. Da wäre zunächst der durchaus hintersinnige Name der

Mehr

Top Meldungen

Südafrikas Präsident Ramaphosa kündigt Konjunkturprogramm an

Südafrikas Präsident Cyril Ramaphosa hat ein Maßnahmenpaket zur Ankurbelung der Konjunktur angekündigt. Der am Freitag vorgestellte Plan zielt darauf, mehr Investoren ins Land zu

Mehr
Ukraine verliert Milliarden wegen Steuertrickserei

Kiew - Der Ukraine entgehen wegen dubioser Steuersparmodelle im Jahr Einnahmen in Höhe von bis zu 750 Millionen Euro. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, die die Fraktion der

Mehr
Blackrock-Chef verteidigt Quartalsberichte

New York - In der Diskussion über eine mögliche Abschaffung von Quartalsberichten börsennotierter Unternehmen hat sich der Chef der Fondsgesellschaft Blackrock zu Wort gemeldet.

Mehr