Technologie

Bauern fordern schnelleres Internet auf dem Land

  • 11. November 2017, 10:18 Uhr
Bild vergrößern: Bauern fordern schnelleres Internet auf dem Land
Bauer auf Traktor
dts

.

Anzeige

Berlin - Der Deutsche Bauernverband hat sich für die Stärkung des Agrarministeriums in der kommenden Bundesregierung ausgesprochen. "Wir brauchen ein starkes Ministerium, das sich neben Landwirtschaft, Ernährung und Verbraucherschutz um die ländlichen Räume kümmert", sagte der Verbandsgeneralsekretär Bernhard Krüsken der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Samstagsausgabe).

Diese Themenfelder müssten in einem einzigen Ressort gebündelt werde, so Krüsken. "Das war bisher anders und deswegen ist vieles liegengeblieben." Außerdem hat der Deutsche Bauernverband einen zügigen Ausbau des schnellen Internets auch auf dem Land gefordert. "70 Prozent der Landwirte sind mit ihrer verfügbaren Bandbreite auf dem Hof und dem Acker absolut unzufrieden. Wir brauchen einen flächendeckenden Glasfaserausbau - bis auf die Höfe", sagte Krüsken der "Neuen Osnabrücker Zeitung".

Er kritisierte auch die Geschwindigkeit des mobilen Internets, auf das zum Beispiel Smartphones unterwegs zugreifen. "Auf jedem Acker muss 5G verfügbar sein", sagte der Verbandsgeneralsekretär. Viele landwirtschaftliche Anwendungen bräuchten mittlerweile eine große Internetbandbreite, um einwandfrei zu funktionieren.


ANZEIGE

Die News Bauern fordern schnelleres Internet auf dem Land wurde von dts am 11.11.2017 in der Kategorie Technologie mit den Stichwörtern Politik, Deutschland, Nahrungsmittel, Internet abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Interesse am Smart Home wächst


Auch wenn sich zukünftige Nutzer große Sorgen wegen der Datensicherheit machen: Das Interesse am "Smart Home" wächst und wächst. Das ergab der aktuelle Deloitte Smart Home

Mehr
Barley will mehr Datenschutz bei intelligenten Haushaltsgeräten

Berlin - Verbraucherschutzministerin Katarina Barley (SPD) will die Käufer von intelligenten Haushaltsgeräten besser gegen Datenmissbrauch schützen: "Wir müssen die Hersteller

Mehr
CDU-Politiker wollen gegen Marktmacht von Facebook vorgehen

Berlin - Mehrere CDU-Politiker wollen nach dem Datenskandal bei Facebook gegen die Marktmacht des Unternehmens vorgehen. Das berichtet die "Bild" (Montagsausgabe). Die

Mehr

Top Meldungen

Protestkundgebung der Opel-Beschäftigten in Eisenach

Im Streit um die Sanierung bei Opel sind die Beschäftigten am Dienstag zu einer Protestkundgebung und Betriebsversammlung am Standort Eisenach aufgerufen (ab 13.00 Uhr).

Mehr
C02-Emissionen von neuen Pkw steigen wieder

Berlin - Alarmierende Bilanz für die Autoindustrie in Deutschland und Europa: Der jahrelange Rückgang der CO2-Emissionen bei neuen Pkw ist in der EU 2017 zum Stillstand gekommen

Mehr
Deutschland hat durch Niedrigzinsen 162 Milliarden Euro gespart

Berlin - Der Bund hat seit Ausbruch der Finanzkrise 2008 insgesamt 162 Milliarden Euro an Zinsausgaben gespart. Das berichtet das "Handelsblatt" (Dienstagausgabe) unter Berufung

Mehr