Lifestyle

"Petersburger Dialog" tagt erstmals in Berlin

  • 13. Oktober 2017, 14:52 Uhr
Bild vergrößern: Petersburger Dialog tagt erstmals in Berlin
Rotes Rathaus in Berlin
dts

.

Anzeige

Berlin - Das deutsch-russische Gesprächsforum "Petersburger Dialog" wird in diesem Jahr erstmals in Berlin stattfinden. Laut eines Berichts der "Bild" treffen sich Vertreter aus Politik und Zivilgesellschaft beider Länder am 23. und 24. November unter dem Motto "Gesellschaftliche Teilhabe als Chance zur deutsch-russischen Verständigung" im Roten Rathaus.

Der CO-Vorsitzende des Petersburger Dialogs, der frühere Kanzleramtsminister und heutige Bahn-Vorstand, Ronald Pofalla sagte der "Bild-Zeitung": "Wie wichtig der Dialog ist, zeigt die Hoffnung auf den Blauhelmeinsatz in der Ukraine, der ein erster Schritt in Richtung Frieden wäre." Bei der Eröffnung des Petersburger Dialogs wird der frühere EKD-Ratsvorsitzende, Alt-Bischof Wolfgang Huber sprechen. Von russischer Seite hält Putin-Berater Michail Fedotow ein Referat zur Entwicklung von Zivilgesellschaft und Menschenrechten. Am Folgetag werden die etwa 250 geladenen Vertreter und Experten aller gesellschaftlichen Bereiche beider Länder in zehn Arbeitsgruppen sowie im Plenum aktuelle Fragen der deutsch-russischen und russisch-europäischen Beziehungen erörtern.


Die News "Petersburger Dialog" tagt erstmals in Berlin wurde von dts am 13.10.2017 in der Kategorie Lifestyle mit den Stichwörtern Politik, Deutschland, Russland abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Neue Belästigungsvorwürfe gegen Dustin Hoffman

US-Schauspieler Dustin Hoffman ist mit neuen Belästigungsvorwürfen konfrontiert. Das Branchenblatt "Variety" veröffentlichte am Donnerstag in seiner Online-Ausgabe die Aussagen

Mehr
Israels Botschafter fordert Verbot des Verbrennens von Flaggen

Berlin - Israels Botschafter Jeremy Issacharoff hat vor dem Hintergrund anti-israelischer Demonstrationen ein Verbot des Verbrennens von Flaggen gefordert. "Das Verbrennen von

Mehr
Huber fordert zielgerichtete Zusammenarbeit von CSU-Doppelspitze

München - Der ehemalige CSU-Vorsitzende Erwin Huber hat die beiden bislang verfeindeten Parteikollegen Horst Seehofer und Markus Söder zu einer zielgerichteten Zusammenarbeit in

Mehr

Top Meldungen

Bericht: Bahn hat neue ICE-Strecke offenbar zu wenig getestet

Berlin - Die Probleme auf der neuen Bahnstrecke München–Berlin sind offenbar auf eine verfrühte Inbetriebnahme der Route zurückzuführen. Das berichtet das "Redaktionsnetzwerk

Mehr
Arbeitgeberpräsident Kramer: IG Metall forciert Tarifflucht

Berlin - Angesichts der Forderung der IG Metall nach einer 28-Stunden-Woche mit Teillohnausgleich warnt der Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände

Mehr
Lufthansa-Piloten stimmen für Tarifvertrag

Frankfurt/Main - Die bei Cockpit organisierten Lufthansa-Piloten haben den vereinbarten Tarifverträgen zugestimmt. Das teilte die Lufthansa am Donnerstag mit und sprach von einer

Mehr