Motor

VW-Konzern liefert im September mehr als eine Million Fahrzeuge aus

  • 13. Oktober 2017, 12:40 Uhr
Bild vergrößern: VW-Konzern liefert im September mehr als eine Million Fahrzeuge aus
Volkswagen Logo. Foto: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

.


Anzeige

Der Volkswagen-Konzern hat im September 2017 erstmals mehr als eine Million Fahrzeuge in einem Monat an Kunden ausgeliefert. Mit insgesamt 1,01 Millionen Auslieferungen stieg der Absatz um 6,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Eine deutliche Steigerung der Auslieferungen verzeichnete der Konzern im September zudem in Süd- und Nordamerika sowie in Zentral- und Osteuropa. Seit Jahresbeginn hat der Konzern seine Auslieferungen mit 7 806 700 Fahrzeugen um 2,6 Prozent gesteigert.

In Europa konnte der Konzern mit 404 500 ausgelieferten Fahrzeugen (+1,5 %) im September sein stabiles Wachstum fortführen. Im Aufwärtstrend befindet sich nach wie vor die Region Zentral- und Osteuropa, in der mit 63 400 Fahrzeugen (+13,8%) ein Auslieferungsplus erzielt wurde. Während der Absatz in Deutschland (-3,3 %) leicht rückläufig war, führte ein Auslieferungsplus in Spanien und Italien zu einer stabilen Entwicklung im gesamten Westeuropa (-0,5 %)
.
In der Region Nordamerika liegen die Auslieferungen des Konzerns mit 85 900 Fahrzeugen um 13,5 Prozent höher als im Vorjahresmonat. Auch in Südamerika verzeichnete der Volkswagen-Konzern im September mit 47 800 ausgelieferten Fahrzeugen ein Plus von 68,4 Prozent. Vor allem in Brasilien (+110,5 %) und Argentinien stiegen die Auslieferungen deutlich.

In der Region Asien-Pazifik übergab der Konzern im September 436 700 Fahrzeuge (+6,1%) an Kunden. Dieser Zuwachs ist vor allem auf die gute Entwicklung in China zurückzuführen. Insgesamt wurden in China im September 406 500 Fahrzeuge (+6,3 %) an chinesische Kunden übergeben. (ampnet/nic)

Die News VW-Konzern liefert im September mehr als eine Million Fahrzeuge aus wurde von ampnet am 13.10.2017 in der Kategorie Motor mit den Stichwörtern Volkswagen-Konzern, Absatz abgelegt.

Weitere Meldungen

Ducati-Piloten blicken ins Innenleben eines Cupra TCR

Seat und Ducati gehen weiter gemeinsame Wege: der spanische Automobilhersteller mit Sitz in Martorell und die Motorrad-Marke aus Italien pflegen seit 2017 eine Kooperation. Mit

Mehr
Deutscher Verkehrssicherheitsrat zum Kampf gegen Raser

Ein Mensch wird getötet, weil junge Männer illegale Autorennen in der Stadt veranstalten. Diese Vorstellung ist schwer zu ertragen. Sie wird noch unerträglicher, wenn die Motive

Mehr
Erwin Hymer Group für Markenführung ausgzeichnet

Die Erwin Hymer Group erhält den German Brand Award 2018. Das Unternehmen aus Bad Waldsee wurde in der Kategorie ,,Brand Strategy" für seine ,,herausragende Markenführung"

Mehr

Top Meldungen

Baukindergeld soll es nur bis 120 Quadratmeter Wohnfläche geben

Berlin - Die schwarz-rote Bundesregierung könnte vielen Immobilienkäufern einen Strich durch die Rechnung machen, wenn sie sich in ihrer Kalkulation auf das sogenannte

Mehr
Bisheriger Audi-Chef Stadler bleibt in Untersuchungshaft

Augsburg - Rupert Stadler, beurlaubter Vorstandsvorsitzender von Audi, bleibt weiterhin in Untersuchungshaft in der Justizvollzugsanstalt Augsburg-Gablingen. "Derzeit ist noch

Mehr
Harley Davidson erhöht trotz Strafzöllen nicht die Preise

Milwaukee - Der US-Motorradhersteller Harley Davidson will die neuen Vergeltungszölle der Europäischen Union nicht in Form von höheren Preisen an seine Kunden weitergeben. "Wir

Mehr