Politik

Anhänger der Grünen größte Befürworter von Jamaika-Koalition

  • 13. Oktober 2017, 09:14 Uhr
Bild vergrößern: Anhänger der Grünen größte Befürworter von Jamaika-Koalition
Jamaika-Flagge vor dem Bundestag
Bild: AFP

Unter den Anhängern der Grünen würden laut ZDF-'Politbarometer' 80 Prozent ein Bündnis mit Union und FDP gut finden. Bei den FDP-Anhängern sind es demnach 75 Prozent, bei CDU und CSU 68 Prozent. 

Anzeige

Unter den Anhängern der Grünen befindet sich einer Umfrage zufolge der größte Anteil der Befürworter einer möglichen Jamaika-Koalition. 80 Prozent der Grünen-Anhänger würden ein Bündnis mit Union und FDP gut finden, ergab das am Freitag veröffentlichte ZDF-"Politbarometer". Bei den FDP-Anhängern sind es demnach 75 Prozent, bei CDU und CSU 68 Prozent. 

Insgesamt sagen 55 Prozent aller Wahlberechtigten demnach, dass sie ein Jamaika-Bündnis gut finden würden - ganz ähnliche Werte hatte der am Donnerstagabend veröffentlichte ARD-"Deutschlandtrend" ermittelt (57 Prozent Zustimmung). Unabhängig von der Bewertung als gut oder schlecht gehen 76 Prozent aller Befragten davon aus, dass es zu einem Jamaika-Bündnis kommt. Die Gespräche zwischen den Parteien darüber beginnen am Mittwoch.

Die Forschungsgruppe Wahlen befragte für das "Politbarometer" von Dienstag bis Donnerstag 1180 zufällig ausgewählte Wahlberechtigte.

Die News Anhänger der Grünen größte Befürworter von Jamaika-Koalition wurde von AFP am 13.10.2017 in der Kategorie Politik mit den Stichwörtern D, Wahlen, Parteien, Umfragen abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Ex-Banker Morawiecki als polnischer Regierungschef vereidigt

Der polnische Entwicklungs- und Finanzminister Mateusz Morawiecki ist als neuer Chef der Regierung in Warschau vereidigt worden. Der ehemalige Banker löste am Montag Beata Szydlo

Mehr
UN-Kommissar sieht humanitäre Hilfe für Nordkorea durch Sanktionen erschwert

Die internationalen Sanktionen gegen Nordkorea erschweren nach Einschätzung des UN-Hochkommissars für Menschenrechte die Lieferung lebenswichtiger Hilfsgüter in das abgeschottete

Mehr
May geht von geordnetem Austritt aus der EU aus

Die britische Premierministerin Theresa May erwartet einen geordneten Austritt ihres Landes aus der EU. Nach den jüngsten Einigungen mit der EU gehe sie mit einem "neuen Gefühl

Mehr

Top Meldungen

Berlin-München: Weiterer ICE bleibt liegen

Halle - Am Montag ist erneut ein ICE auf der neuen Hochgeschwindigkeitsstrecke zwischen Berlin und München liegen geblieben. Der ICE-Sprinter 1009, der kurz nach 18 Uhr in Berlin

Mehr
Mietpreisbremse wird Fall fürs Bundesverfassungsgericht

Karlsruhe - Die Mietpreisbremse wird ein Fall fürs Bundesverfassungsgericht. Die Zivilkammer 67 des Landgerichts Berlin hält die Vorschrift im Bürgerlichen Gesetzbuch nach § 556d

Mehr
Viele ICEs in der Werkstatt - Weiterhin Störungen im Bahnverkehr

Berlin - Auch zu Beginn der Woche kam es zu Unregelmäßigkeiten bei der Bahn - ein Dutzend ICEs steht derzeit aufgrund von witterungsbedingten Fahrzeugschäden zur Reparatur in den

Mehr