Sport

Schmadtke schließt Rückkehr von Modeste zum 1. FC Köln nicht aus

  • 12. Oktober 2017, 21:41 Uhr
Bild vergrößern: Schmadtke schließt Rückkehr von Modeste zum 1. FC Köln nicht aus
Anthony Modeste (1. FC Köln)
dts

.

Anzeige

Köln - Der Geschäftsführer des 1. FC Köln, Jörg Schmadtke, schließt nicht aus, dass er Anthony Modeste noch einmal zum 1. FC Köln lotsen wird: "Warum nicht? Das Leben ist so vielfältig", sagte Schmadtke der "Rheinischen Post" (Freitagausgabe). Der französische Stürmer war im Sommer nach China gewechselt.

Das Verhältnis zu Trainer Peter Stöger bezeichnet Schmadtke als intakt. "Der Austausch ist wie immer. Ich kann die ganzen Gerüchte, die herumwabern nicht bestätigen", sagte der 53-Jährige.

Die News Schmadtke schließt Rückkehr von Modeste zum 1. FC Köln nicht aus wurde von dts am 12.10.2017 in der Kategorie Sport mit den Stichwörtern Sport, Deutschland, Fußball, 1. Liga abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Dortmund im Achtelfinale der Europa League

Bergamo - Dortmund hat im Rückspiel der Zwischenrunde gegen Atalanta Bergamo 1:1 unentschieden gespielt - und ist nach dem 3:2 im Hinspiel damit im Achtelfinale der Europa

Mehr
Leipzig trotz Heimpleite im Achtelfinale der Europa League

Leipzig - RB Leipzig hat das Zwischenrunden-Rückspiel mit 0:2 gegen den SSC Neapel verloren - dank des 3:1 im Hinspiel sind die Sachsen aber dennoch im Achtelfinale der Europa

Mehr
Hans Herrmann feiert seinen 90. Geburtstag

Hans Herrmann, einer der erfolgreichsten Werksrennfahrer von Porsche, feiert morgen seinen 90. Geburtstag. Der 1928 in Stuttgart geborene Langstrecken- und Monoposto-Spezialist

Mehr

Top Meldungen

Wieder Razzia bei Audi

Ingolstadt - Im Rahmen des Diesel-Skandals um Audi-Motoren hat es am Donnerstag erneut Durchsuchungen in Privatwohnungen und in einem Fall auch am Arbeitsplatz gegeben. Das

Mehr
Sachgrundlose Befristungen: Kompromiss schützt jeden Zweiten

Berlin - Die von Union und SPD geplanten Einschränkungen sachgrundloser Befristungen werden voraussichtlich bei jedem zweiten Beschäftigten in Deutschland greifen. Das geht aus

Mehr
Britisches Wirtschaftswachstum geringer als zunächst geschätzt

Die britische Wirtschaft ist im vergangenen Jahr weniger stark gewachsen als zunächst geschätzt. 2017 wuchs das Bruttoinlandsprodukt gegenüber dem Vorjahr um 1,7 Prozent, wie das

Mehr