Lifestyle

Israel bereitet Rückzug aus UNESCO vor

  • 12. Oktober 2017, 18:36 Uhr
Bild vergrößern: Israel bereitet Rückzug aus UNESCO vor
Israelische Fahnen
dts

.

Anzeige

Tel Aviv - Nach der Ankündigung der USA, zum Jahresende aus der UNESCO ausscheiden zu wollen, bereitet nun auch Israel den Rückzug aus der Kultur- und Bildungsorganisation der Vereinten Nationen vor. Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu habe dazu das israelische Außenministerium angewiesen, hieß es in einer am Donnerstag veröffentlichten Erklärung.

Das US-Außenministerium hatte den Rückzug aus der UNESCO unter anderem damit begründet, dass die Organisation eine "grundlegende Reform" brauche und in zunehmendem Maße anti-israelische Positionen vertrete.

Die News Israel bereitet Rückzug aus UNESCO vor wurde von dts am 12.10.2017 in der Kategorie Lifestyle mit den Stichwörtern Politik, Israel, Weltpolitik abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Heftiger Schneefall wirbelt Flugverkehr im Westen Europas durcheinander

Heftiger Schneefall und starker Wind haben im Westen Europas für erhebliche Störungen im Flugbetrieb gesorgt. In Brüssel wurden am Montag etwa 300 Verbindungen gestrichen, wie der

Mehr
Michael Kellner kandidiert erneut als Grünen-Geschäftsführer

Berlin - Der Politische Bundesgeschäftsführer der Grünen, Michael Kellner, will beim Parteitag im Januar erneut für dieses Amt kandidieren. Das kündigte er in der "Frankfurter

Mehr
Berlins Regierender will keinen Antisemitismus-Beauftragten

Berlin - Berlins Regierender Bürgermeister, Michael Müller, hat sich nach den Vorfällen bei Demonstrationen in Berlin gegen einen eigenen Antisemitismus-Beauftragten für die

Mehr

Top Meldungen

Berlin-München: Weiterer ICE bleibt liegen

Halle - Am Montag ist erneut ein ICE auf der neuen Hochgeschwindigkeitsstrecke zwischen Berlin und München liegen geblieben. Der ICE-Sprinter 1009, der kurz nach 18 Uhr in Berlin

Mehr
Mietpreisbremse wird Fall fürs Bundesverfassungsgericht

Karlsruhe - Die Mietpreisbremse wird ein Fall fürs Bundesverfassungsgericht. Die Zivilkammer 67 des Landgerichts Berlin hält die Vorschrift im Bürgerlichen Gesetzbuch nach § 556d

Mehr
Viele ICEs in der Werkstatt - Weiterhin Störungen im Bahnverkehr

Berlin - Auch zu Beginn der Woche kam es zu Unregelmäßigkeiten bei der Bahn - ein Dutzend ICEs steht derzeit aufgrund von witterungsbedingten Fahrzeugschäden zur Reparatur in den

Mehr