Politik

Zeitung: EU-Unterhändler Barnier will London Übergangsphase anbieten

  • 12. Oktober 2017, 17:38 Uhr
Bild vergrößern: Zeitung: EU-Unterhändler Barnier will London Übergangsphase anbieten
Fahnen von EU und Großbritannien
dts

.

Anzeige

Brüssel - Der Brexit-Chefunterhändler der EU, Michel Barnier, will Großbritannien anbieten, nach dem EU-Austritt noch für eine Übergangszeit von zwei Jahren Mitglied im europäischen Binnenmarkt und in der Zollunion zu bleiben. Dafür müsse sich die Regierung in London allerdings zu ihren finanziellen Verpflichtungen gegenüber der EU bekennen und den Scheidungsvertrag unterzeichnen, berichtet das "Handelsblatt" (Freitag) unter Berufung auf EU-Diplomaten.

In der Übergangszeit müsse das Vereinigte Königreich außerdem alle Pflichten eines EU-Mitglieds weiterhin erfüllen. Barnier wolle am Freitag in der Sitzung der EU-Botschafter der Mitgliedsstaaten für die Übergangslösung werben. Frankreich und Deutschland hätten allerdings Bedenken, London bereits zu diesem Zeitpunkt ein solches Angebot zu machen. Die fünfte Runde der Brexit-Verhandlungen ging am Donnerstag weitgehend ergebnislos zu Ende.

Barnier sprach von einer "Sackgasse". Die Übergangsphase könne ein Ausweg daraus sein, hieß es in Brüssel.

Die News Zeitung: EU-Unterhändler Barnier will London Übergangsphase anbieten wurde von dts am 12.10.2017 in der Kategorie Politik mit den Stichwörtern Politik, EU, Großbritannien abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Barnier will langfristig enges Verhältnis der EU zu Großbritannien

Brüssel - Der Brexit-Chefunterhändler der EU, Michel Barnier, hat sich für ein langfristig gutes und enges Verhältnis der EU zu Großbritannien ausgesprochen. "Die Partnerschaft

Mehr
CSU-Vize Weber: Jamaika-Koalition soll Europa reformieren

Berlin - Vor der nächsten Sondierungsrunde für eine Jamaika-Koalition hat der stellvertretende CSU-Vorsitzende Manfred Weber die Verhandlungspartner dazu aufgerufen, sich auf

Mehr
Röttgen will europäische Initiative für Nahostkonferenz

Berlin - CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen hat eine europäische Initiative für eine Nahostkonferenz gefordert. Dies sei notwendig angesichts einer neuen Lage: dem Aufflammen

Mehr

Top Meldungen

FDP signalisiert Entgegenkommen beim Soli

Berlin - Einen Tag vor der Fortsetzung der Sondierungsverhandlungen zwischen CDU, CSU, FDP und Grünen signalisieren die Liberalen Entgegenkommen bei der von ihr geforderten

Mehr
DGB kritisiert steuerpolitische Testen der FDP

Berlin - Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat den Vorstoß des FDP-Vorsitzenden Christian Lindner für Steuererhöhungen bei Konzernen wie Apple als halbherzig kritisiert. "Die

Mehr
Portal: Wechsler sparen bei Kfz-Versicherung deutlich am Haftpflichtbeitrag

Wer noch in diesem Monat seine Kfz-Versicherung wechselt, kann beim Haftpflichtbeitrag deutlich sparen. Wie das Vergleichsportal Check24 am Montag erklärte, zahlen Wechsler im

Mehr