Wirtschaft

Air-Berlin-Übernahme: Zypries erwartet grünes Licht aus Brüssel

  • 12. Oktober 2017, 16:05 Uhr
Bild vergrößern: Air-Berlin-Übernahme: Zypries erwartet grünes Licht aus Brüssel
Brigitte Zypries
dts

.

Anzeige

Berlin - Die Übernahme von Teilen von Air Berlin durch die Lufthansa wird nach Ansicht von Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) auch einer europarechtlichen Überprüfung standhalten: "Jetzt ist Brüssel an der Reihe und muss prüfen, ob die Vereinbarung auch genügend Wettbewerb sicherstellt. Ich gehe aber davon aus, dass die Beteiligten dies entsprechend bedacht haben", sagte Zypries der "Bild" (Freitag).

"Wie und ob sich die Ticketpreise verändern, lässt sich nicht seriös abschätzen. Fest steht, dass der Luftverkehrsmarkt und die Passagierzahlen wachsen, das sind gute Aussichten für die Zukunftschancen der Beschäftigten." Die Übernahme selbst bezeichnete die Ministerin als "guten ersten Schritt". "Lufthansa ist ein verlässlicher starker Partner, der die Zukunft der Arbeitsplätze der Beschäftigten und der Unternehmensteile von Air Berlin sichern kann", so Zypries.

"Die Verhandlungen über die restlichen Unternehmensteile von Air Berlin müssen jetzt zu einem schnellen und vor allem guten Ende gebracht werden." Die Lufthansa hatte zuvor den Kaufvertrag für einen großen Teil der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin unterzeichnet.

Die News Air-Berlin-Übernahme: Zypries erwartet grünes Licht aus Brüssel wurde von dts am 12.10.2017 in der Kategorie Wirtschaft mit den Stichwörtern Wirtschaft, Deutschland, EU, Unternehmen, Luftfahrt abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Bündnis Zukunft der Industrie: Zwei Verbände verlassen Trägerverein

Berlin - Der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) und der Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) treten zum Jahresende aus dem Trägerkreis

Mehr
Röttgen kritisiert Tillersons Warnung vor Geschäften mit dem Iran

Berlin - Der CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen hat die an europäische Unternehmen gerichtete Warnung des US-Außenministers Rex Tillerson vor Geschäften mit dem Iran

Mehr
China hebt Importverbot für Weichkäse aus der EU wieder auf

China hebt das vor knapp zwei Monaten verhängte Importverbot für Weich- und Schimmelkäse aus der EU wieder auf. Die Kommission für Gesundheit und Familienplanung in Peking habe

Mehr

Top Meldungen

FDP signalisiert Entgegenkommen beim Soli

Berlin - Einen Tag vor der Fortsetzung der Sondierungsverhandlungen zwischen CDU, CSU, FDP und Grünen signalisieren die Liberalen Entgegenkommen bei der von ihr geforderten

Mehr
DGB kritisiert steuerpolitische Testen der FDP

Berlin - Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat den Vorstoß des FDP-Vorsitzenden Christian Lindner für Steuererhöhungen bei Konzernen wie Apple als halbherzig kritisiert. "Die

Mehr
Portal: Wechsler sparen bei Kfz-Versicherung deutlich am Haftpflichtbeitrag

Wer noch in diesem Monat seine Kfz-Versicherung wechselt, kann beim Haftpflichtbeitrag deutlich sparen. Wie das Vergleichsportal Check24 am Montag erklärte, zahlen Wechsler im

Mehr