Lifestyle

ÖPNV-Rekord: Einnahmen so hoch wie nie zuvor

  • 9. Oktober 2017, 11:41 Uhr
Bild vergrößern: ÖPNV-Rekord: Einnahmen so hoch wie nie zuvor
wid Groß-Gerau - Der öffentliche Personennahverkehr erwirtschaftete 2016 rund 17,5 Milliarden Euro. ADAC

Das Jahr 2016 war gut für den öffentlichen Personennahverkehr. Laut Statistischem Bundesamt (Destatis) wurde mit den ÖPNV- Beförderungseinnahmen eine Rekordsumme erzielt.

Anzeige


Das Jahr 2016 war gut für den öffentlichen Personennahverkehr. Laut Statistischem Bundesamt (Destatis) wurde mit den ÖPNV- Beförderungseinnahmen eine Rekordsumme erzielt. 17,5 Milliarden Euro wurden mit dem Transport der Passagiere erwirtschaftet. Auf die öffentlichen Unternehmen entfielen 15 Milliarden Euro, auf die gemischtwirtschaftlichen Unternehmen 0,63 Milliarden Euro und auf die privaten Unternehmen 1,87 Milliarden Euro.

Insgesamt verzeichnet das Amt einen Anstieg um 2,3 Prozent im Vergleich zu 2015. Der Anstieg ist laut Destatis eine kontinuierliche Entwicklung. Im Fünfjahresvergleich mit 2011 sind sie um 1,5 Milliarden oder 9,4 Prozent angestiegen. 11,4 Milliarden Fahrgäste wurden 2016 befördert, was einem durchschnittlichen Ertrag von 1,53 Euro pro Kopf und Fahrt entspricht.

Die News ÖPNV-Rekord: Einnahmen so hoch wie nie zuvor wurde von Steve Schmit/wid am 09.10.2017 in der Kategorie Lifestyle mit den Stichwörtern Wirtschaft, Kurzmeldung, Mobilität abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Wechsel der Kfz-Versicherung: Warten lohnt sich - aber nicht zu lange


Alle Jahre wieder sinken in der zweiten Jahreshälfte die Kfz-Versicherungsbeiträge für Wechselwillige. So auch 2017 und das Ende der Fahnenstange ist in diesem Jahr noch

Mehr
Shakira wollte wegen Schreibblockade Karriere beenden

Berlin - Die kolumbianische Pop-Sängerin Shakira hat mit dem Gedanken gespielt, ihre Karriere zu beenden. "Eine Zeit lang dachte ich: Ich höre auf", sagte sie der "Welt am

Mehr
Mehrere Verletzte bei Messerattacke in München

München - Die dts Nachrichtenagentur in Halle/Saale verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus München: Mehrere Verletzte bei Messerattacke in München. Die Redaktion bearbeitet

Mehr

Top Meldungen

FDP signalisiert Entgegenkommen beim Soli

Berlin - Einen Tag vor der Fortsetzung der Sondierungsverhandlungen zwischen CDU, CSU, FDP und Grünen signalisieren die Liberalen Entgegenkommen bei der von ihr geforderten

Mehr
DGB kritisiert steuerpolitische Testen der FDP

Berlin - Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat den Vorstoß des FDP-Vorsitzenden Christian Lindner für Steuererhöhungen bei Konzernen wie Apple als halbherzig kritisiert. "Die

Mehr
Portal: Wechsler sparen bei Kfz-Versicherung deutlich am Haftpflichtbeitrag

Wer noch in diesem Monat seine Kfz-Versicherung wechselt, kann beim Haftpflichtbeitrag deutlich sparen. Wie das Vergleichsportal Check24 am Montag erklärte, zahlen Wechsler im

Mehr