Technologie

Weltroboterverband: Markt für Haushaltsroboter wächst rasant

  • 22. September 2017, 18:00 Uhr

.

Anzeige

Berlin - Der Markt für Roboter, die Aufgaben im Haushalt übernehmen, wächst rasant. Im Jahr 2016 wurden weltweit 4,66 Millionen solcher autonomen Haushaltsgeräte verkauft: Das entspricht einem Anstieg von 25 Prozent gegenüber dem Vorjahr, wie laut "Spiegel" aus Zahlen des Weltroboterverbandes IFR hervorgeht.

Der Verband rechnet für das Jahr 2017 mit einem noch stärkeren Wachstum von 30 Prozent, in den Jahren 2018 bis 2020 mit durchschnittlich 25 Prozent pro Jahr. Den weitaus größten Anteil an den Verkäufen haben Putzroboter, die selbstständig den Boden einer Wohnung saugen oder wischen sollen. Daneben zählt der IFR unter anderem auch Rasenmäh-, Poolreinigungs- und Fensterputzroboter in die Statistik. Seit 2006 hat sich der Markt für Haushaltsroboter fast verzehnfacht. Damals wurden weltweit rund 552.000 Roboter verkauft. Der IFR wertet für seine Statistik die Verkaufszahlen aller großen Roboterhersteller der Welt aus.

Die News Weltroboterverband: Markt für Haushaltsroboter wächst rasant wurde von dts am 22.09.2017 in der Kategorie Technologie mit den Stichwörtern Wirtschaft, INT, Unternehmen, Computer abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Fallout Shelter: Feier zum Meilenstein

Was als kleines Gag-Spiel begann, ist mittlerweile zum kleinen Erfolg geworden. Fallout Shelter hat über 100 Millionen Spieler erreicht und feiert den Meilenstein mit

Mehr
Google legt Einspruch gegen EU-Rekordstrafe wegen Shopping-Suche ein

Der US-Internetriese Google hat Einspruch gegen die Rekordstrafe der EU-Kommission wegen der Benachteiligung von Konkurrenten bei der Suche nach Online-Shopping-Angeboten

Mehr
Innogy baut professionelles E-Sport-Team auf

Essen - Der Ökostrom-Riese Innogy baut als erster deutscher Großkonzern mit eigenen Profi-Spielern ein E-Sport-Team auf. Mit dem 26-jährigen Saarländer Dominik Schwenk nahm die

Mehr

Top Meldungen

PSA-Chef kündigt umfangreiche Hilfen für Opel an

Paris - Der Vorstandschef des französischen Automobilherstellers PSA Peugeot Citröen, Carlos Tavares, hat dem Tochterunternehmen Opel umfangreiche Hilfen für eine Sanierung

Mehr
Unions-Fraktionsvize: "Schwarze Null" nicht über Bord werfen

Berlin - Die Union will den bisherigen finanzpolitischen Kurs eines Bundeshaushalts ohne Neuverschuldung auch in einer Jamaika-Koalition fortsetzen. "Wir sollten die neue

Mehr
Jugenderwerbslosenquote in Deutschland 2016 EU-weit am niedrigsten

Wiesbaden - Die Jugenderwerbslosenquote hat in Deutschland im Jahr 2016 mit 7,1 Prozent ihren niedrigsten Stand seit Beginn der 1990er Jahre erreicht: Das war EU-weit der

Mehr