Politik

Gauland: Die AfD hat kein Rentenkonzept

  • 22. September 2017, 09:11 Uhr
Bild vergrößern: Gauland: Die AfD hat kein Rentenkonzept
Gauland
Bild: AFP

AfD-Spitzenkandidat Alexander Gauland hat eingeräumt, dass seine Partei kein ausgearbeitetes Rentenkonzept hat. Die AfD sei eine 'junge Partei', bei der sich in der Rentenpolitik 'zwei Denkschulen' gegenüber stünden.

Anzeige

AfD-Spitzenkandidat Alexander Gauland hat eingeräumt, dass seine Partei kein ausgearbeitetes Rentenkonzept hat. Bei einer von ARD und ZDF übertragenen Wahldiskussion sagte Gauland am Donnerstagabend, dass die AfD noch eine "junge Partei" sei, bei der sich in der Rentenpolitik "zwei Denkschulen" gegenüber stünden.

Der Ko-Parteichef Jörg Meuthen stehe für die Auffassung, dass das deutsche Rentensystem nach 2030 zusammenbrechen werde. Nach dieser Lesart müsse ein "echter Systemwechsel" nach Vorbild der Schweiz erfolgen, wo alle Bürger in ein System einzahlten. Ein anderer Flügel wolle "das bestehende System" anpassen. "In dieser Diskussion stecken wir fest", sagte Gauland. Deshalb wisse er, dass er aktuell kein Rentenkonzept vortragen könne.

Die News Gauland: Die AfD hat kein Rentenkonzept wurde von AFP am 22.09.2017 in der Kategorie Politik mit den Stichwörtern D, Wahlen, 2017, Bundestag, Parteien, Renten abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Kipping beklagt nach Gespräch zur Regierungsbildung "Hin und Her" bei der SPD

Linken-Chefin Katja Kipping hat der SPD nach deren Treffen zur möglichen Regierungsbildung mit der Union einen Schlingerkurs vorgeworfen. "Statt diesem Hin und Her sollte die SPD

Mehr
Schäuble berät mit Fraktionschefs über neues Wahlrecht

Nach mehreren gescheiterten Versuchen für eine Wahlrechtsreform unternimmt Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) am Donnerstag einen neuen Anlauf. Er will mit den

Mehr
May erleidet vor EU-Gipfel Schlappe bei Brexit-Abstimmung im Parlament

Inmitten der schwierigen Brexit-Verhandlungen reist die britische Premierministerin Theresa May stark geschwächt zum EU-Gipfel: Das britische Parlament sicherte sich am Mittwoch

Mehr

Top Meldungen

Bundessozialgericht urteilt über Folgen von Provisionen für Elterngeld

Erhöhen neben dem Grundeinkommen vom Arbeitgeber gezahlte Provisionen und Prämien das Elterngeld? Darüber entscheidet am Donnerstag (ab 10.00 Uhr) das Bundessozialgericht (BSG) in

Mehr
US-Notenbank Fed erhöht Leitzins um 0,25 Prozentpunkte

Die US-Notenbank Federal Reserve hat den Leitzins zum dritten Mal in diesem Jahr leicht angehoben. Der Leitzins werde um 0,25 Prozentpunkte erhöht und bewege sich dann zwischen

Mehr
US-Notenbank erhöht Leitzins

Washington - Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) hebt ihren Leitzins um 0,25 Prozentpunkte an. Dieser bewege sich damit künftig in der Spanne zwischen 1,25 und 1,50 Prozent,

Mehr