Lifestyle

SPD-Linke planen Spitzentreffen am 27. September

  • 14. September 2017, 12:20 Uhr
Bild vergrößern: SPD-Linke planen Spitzentreffen am 27. September
SPD-Logo
dts

.

Anzeige

Berlin - Führende linke Sozialdemokraten wollen unmittelbar vor der konstituierenden Sitzung der künftigen SPD-Bundestagsfraktion ihre künftige Strategie verabreden: SPD-Vize Ralf Stegner, der Sprecher der Parlamentarischen Linken in der Fraktion, Matthias Miersch, sowie Juso-Chefin Johanna Uekermann haben dafür zu einem Spitzentreffen am Morgen des 27. September ins Berliner Paul-Löbe-Haus eingeladen, berichtet die "Welt" unter Berufung auf Parteikreise. Ein entsprechendes Schreiben ging demnach unter anderem an Arbeitsministerin Andrea Nahles, Familienministerin Katarina Barley, Justizminister Heiko Maas, Bremens Bürgermeister Carsten Sieling und den stellvertretenden SPD-Vorsitzenden Thorsten Schäfer-Gümbel.

Eingeladen sind außerdem weitere führende SPD-Linke wie Schatzmeister Dietmar Nietan, der Vorsitzende der SPD-Abgeordneten im Europäischen Parlament, Udo Bullmann, die Parlamentarische Geschäftsführerin der Bundestagsfraktion, Christine Lambrecht, sowie die Parteivorstandsmitglieder Niels Annen und Florian Pronold. Im linken Flügel der SPD gibt es den Anspruch, in der künftigen Führung besser als bisher vertreten zu sein, wie die "Welt" schreibt. Derzeit gehören weder der SPD-Vorsitzende Martin Schulz noch Fraktionschef Thomas Oppermann oder Generalsekretär Hubertus Heil dem linken Flügel der SPD an. In SPD-Kreisen wird befürchtet, die Partei könne bei der Bundestagswahl am 24. September unter ihr Ergebnis von 2013 (25,7 Prozent) absacken.

Im Falle eines Wechsels in die Opposition dürfte mindestens einer der drei dann noch zu vergebenden Posten (Parteivorsitz, Fraktionsvorsitz, Generalsekretär) von einem Vertreter des linken SPD-Flügels besetzt werden.

Die News SPD-Linke planen Spitzentreffen am 27. September wurde von dts am 14.09.2017 in der Kategorie Lifestyle mit den Stichwörtern Politik, Deutschland, Parteien abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Trump: Clinton ist schlechteste und größte Verliererin aller Zeiten

Washington - US-Präsident Donald Trump hat die ehemalige Außenministerin Hillary Clinton verbal angegriffen. "Crooked Hillary Clinton is the worst (and biggest) loser of all

Mehr
US-Popstar Katy Perry darf gegen den Willen von Nonnen in Ex-Kloster ziehen

US-Popstar Katy Perry darf gegen den Willen von zwei Nonnen in ein ehemaliges Kloster in Los Angeles ziehen. Ein Gericht in der Westküsten-Metropole vereitelte am Freitag

Mehr
SPD-Fraktionsvize will neues Grundsatzprogramm

Berlin - Eva Högl, stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende im Bundestag, will die Erneuerung der SPD in der Opposition mit der Erarbeitung eines neuen Grundsatzprogramms

Mehr

Top Meldungen

Högl: Merkel muss Siemens zur Chefinnensache machen

Berlin - Eva Högl (SPD), Fraktionsvize im Bundestag und Direktkandidatin des Wahlkreises Berlin-Mitte, hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) aufgefordert, den drohenden

Mehr
Deutsche sind zum Pendeln bereit

Berlin - Die Deutschen sind bereit, um ihren Arbeitsplatz zu erreichen, zum Teil erhebliche Pendelzeiten in Kauf zu nehmen. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts

Mehr
Toyota erteilt Absage an Batterieautos: "Tesla ist kein Vorbild"

Toyota - Der japanische Konzern Toyota hält Elektroautos noch nicht für massentauglich. "Batterieautos, die große Reichweiten erzielen, sind sehr teuer und haben lange

Mehr