Pressetexte

Fit fürs digitale Arbeiten: Neue Azubis und dual Studierende werden bei Vetter gezielt vorbereitet

  • pr-gateway de veröffentlicht am 14. September 2017, 12:20 Uhr
Bild vergrößern: Fit fürs digitale Arbeiten: Neue Azubis und dual Studierende werden bei Vetter gezielt vorbereitet

.

Anzeige

Fit fürs digitale Arbeiten: Neue Azubis und dual Studierende werden gezielt vorbereitet

Ravensburg, 14. September 2017 - Der internationale Pharmadienstleister Vetter bereitet seinen Nachwuchs von Anfang an auf das Arbeiten in einer digitalen Umgebung vor. Bestes Beispiel: Alle 35 neuen Auszubildenden sowie dual Studierenden, die am 1. September bei Vetter ins Berufsleben gestartet sind, erstellen im Rahmen von Azubi-Projekten selbst Tutorien oder Erklärvideos zu wichtigen Azubi-Fragen. Zum Beispiel: Wie schreibe ich ein Berichtsheft oder einen Reflexionsbericht? Wie wird die Arbeitszeit geregelt? Wie bereite ich mich auf die nächste Abteilung vor? Die Antworten darauf werden in kleinen Gruppen erarbeitet und anschließend allen Azubis digital zur Verfügung gestellt.

Die Ausbildungsleitung erhofft sich davon wertvolle Impulse für das selbstgesteuerte Lernen. "Unser Ziel ist es, die kommenden Azubi-Generationen so gut wie möglich auf immer stärker digitalisierte Arbeitsumgebungen vorzubereiten und rechtzeitig fit zu machen", sagt Jörg Hausberger, Verantwortlicher für die Ausbildung bei Vetter. "So setzen wir bereits mit Ausbildungsbeginn die ersten Bausteine für eine digitale Lern- und Arbeitswelt der Zukunft. Damit kann man nicht früh genug anfangen".

Wie jüngste Vetter Mitarbeiter ihre ersten Tage bei Vetter erlebten, und mit welchen Erwartungen sie in ihre Ausbildung gestartet sind, beschreiben zwei der neuen Auszubildenden:

Fabian Knobelspies, Berufseinsteiger im Bereich IT

1. Was hat Dich in den ersten Tagen überrascht?
"Die Prozesse bei Vetter sind sehr strukturiert und aufeinander abgestimmt."
"Besonders wichtig sind bei Vetter die Team- und Zusammenarbeit sowie Verantwortung für sein Tun zu übernehmen."
2. Welche Chancen siehst Du im digitalen Lernen in der Ausbildung?
"Digitale Lernmethoden helfen mir, mich schneller in Themen einzufinden und diese schneller zu verstehen."
"Außerdem kann ich jederzeit auf digitale Dokumente zugreifen."
3. Mit welchen Erwartungen gehst Du in Deine Ausbildungszeit?
"Ich bin nun auf meine Arbeitskollegen gespannt und erwarte ein freundliches Team."
"Ich freue mich auch auf die Schule und die Möglichkeit, Theorie und Praxis zu verbinden."

Hanna Heister, Berufseinsteigerin im Bereich Labor

1. Was hat Dir an der Azubi-Welcome-Veranstaltung bei Vetter besonders gefallen?
"Die Gruppenarbeiten mit den anderen Azubis fand ich spannend."
"Auch sehr gut hat mir die Erarbeitung des Lernvideos über die Vetter Kompetenz gefallen."
2. Wie passen für Dich das Patenprogramm mit persönlichem Kontakt zu anderen Azubis und die digitalen Lerninhalte zusammen?
"Digitale Lerninhalte können das Lernern erleichtern, ersetzen für mich aber nicht den persönlichen Kontakt."
"Persönliche Kontakte helfen, wenn Fragen bei digitalen Lerninhalten offen bleiben."
3. Auf was bist du in den nächsten Wochen und Monaten am meisten gespannt?
"Ich freue mich auf meine neuen Arbeitskollegen."
"Außerdem bin ich nach meinem Realschulabschluss auf die Praxis und das richtige Arbeiten und meinen Arbeitsplatz gespannt."

Pressekontakt
Vetter Pharma International GmbH
Markus Kirchner
Eywiesenstrasse 5
88212 Ravensburg
0751-3700-3729
prnews@vetter-pharma.com
http://www.vetter-pharma.com

Pressetexte einstellen

Das Netzwerk PR-Gateway sorgt für optimale Reichweite und Relevanz. Eine Auswahl von über 250 kostenlosen Presseportalen, Special Interest und Regionalportalen sowie Social Media und Dokumenten-Portalen steht Ihnen für die Veröffendlichung bereit. Sie möchten ein besseres Ergebnis für Ihre Pressemitteilungen und Unternehmensinformationen? Dann melden Sie sich jetzt an und veröffentlichen sofort Ihre Pressemitteilung für nur 39,95 €.

Wir verbreiten Ihre Pressemeldungen

Weitere Meldungen

Sassenbach kreiert erste TV-Kampagne für BRAX

München, 25. September 2017. Unter dem Motto "feel" setzt die Fashionmarke BRAX mit

Mehr
Feuer und Flamme für "Dragons": "Drachenzähmen leicht gemacht" als PLAYMOBIL-Spielwelt

(Mynewsdesk) Feuerspeiende Drachen sind im Anflug und bereit für aufregende Abenteuer in den Kinderzimmern weltweit. Mit der neuen PLAYMOBIL-Spielwelt ,,Dragons" gehen nun die

Mehr
Strompreisbelastung mit Energieeffizienz begegnen - Presseinformation der Deutschen Lichtmiete

Mit Jahresbeginn ist die Strompreisbelastung für viele Unternehmen wiederholt angestiegen. Dies geht aus dem aktuellen IHK-Energiewende-Barometer 2017 hervor. Für den Report hat

Mehr

Top Meldungen

Wirtschaft dringt nach Wahl auf rasche Regierungsbildung

Die Wirtschaft dringt nach der Bundestagswahl auf eine rasche Regierungsbildung und fordert von einer künftigen Koalition Investitionen in die Infrastruktur zur Stärkung des

Mehr
Bei Bombardier keine betriebsbedingten Kündigungen bis Ende 2019

Beim kanadischen Bahntechnik-Hersteller Bombardier wird es in Deutschland bis Ende 2019 keine betriebsbedingten Kündigungen geben. Unternehmen und Arbeitnehmervertreter einigten

Mehr
Stimmung in der deutschen Wirtschaft trübt sich etwas ein

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich im September gegenüber dem Vormonat leicht verschlechtert. Der Ifo-Geschäftsklimaindex fiel von 115,9 auf 115,2 Punkte, wie das

Mehr