Pressetexte

Zünftig zum Oktoberfest

  • pr-gateway de veröffentlicht am 14. September 2017, 11:25 Uhr
Bild vergrößern: Zünftig zum Oktoberfest

.

Anzeige

bmi regional begrüßt ihre Passagiere die im September nach München fliegen, mit einem traditionell bayerischen Willkommensgruß und feiert das Oktoberfest an Bord. Für die Dauer des Münchner Bierfestes, das vom 16. September bis zum 3. Oktober 2017 stattfindet, trägt die Crew auf einigen Flügen von und nach München Dirndl und Lederhose, so beginnt das Oktoberfest schon in der Luft. Den Gästen werden traditionelle Oktoberfest-Köstlichkeiten wie herzförmigen Lebkuchen und Bier serviert.

In München gelandet übernimmt der Partner von bmi regional, Sixt. Die Fluggesellschaft arbeitet mit dem Autovermieter zusammen, um den Kunden eine bequeme "Tür zu Tür" Luxus-Erfahrung zu bieten. Zu buchen über die www.flybmi.com Website. Während des Oktoberfestes wird dieses nahtlose Erlebnis aus der Luft durch Sixt fortgeführt. Die Mitarbeiter tragen ebenfalls Dirndl und Lederhosen, in den bekannten Firmenfarben Orange-Braun.

Traditionsgemäß wird im Festzelt Schottenhamel das erste Fass Wiesnbier angezapft. Die einen sprechen von "Wiesn-Wahnsinn", die anderen von ihrer ganz persönlichen fünften Jahreszeit. Diese oder andere bekannte Begriffe reichen hier nicht aus, um dieses Spektakel zu beschreiben, welches zum 184. Mal jede Menge Besucher aus aller Welt nach München in die bayerische Landeshauptstadt lockt. Tradition, Stimmung, Gemütlichkeit, Bier und bayerische Schmankerl, dafür steht das Oktoberfest - und doch noch für viel mehr. Man muß es einfach gesehen und erlebt haben, wenn die Besucherin den Zelten "Prosit" rufen.

Passgiere kommen in den Genuss attraktiver Flugpreise ab EUR 89 für den einfachen Flug von der jeweiligen Stadt nach München oder umgekehrt inkl. Steuern und Servicegebühren und 23 kg Freigepäck plus 12 kg Handgepäck, kostenlose Snacks und Drinks an Bord, 30 Minuten Quick Check-In und zugeordnete 2:1 Lederbestuhlung an Bord der modernen Embraer Flotte. Einige Flüge werden im Code Share mit der Lufthansa geflogen. Der Preis versteht sich pro Person und ist nach Verfügbarkeit zu buchen über: www.flybmi.com

Die Regionalfluggesellschaft fliegt die folgenden Strecken:
München - Bristol, ab EUR 107 one way*
München - Brünn, ab EUR 111 one way
München - Southampton, ab EUR 97 one way
München - Norrköping, ab EUR 113 one way
München - Rostock, ab EUR 93 one way
München - Bergamo Mailand, ab EUR 98 one way
München - Lublin, ab EUR 101 one way
München - Saarbrücken, ab EUR 89 one way, Strecke wird ab 6.11.2017 geflogen
* regulärer Bordservice

Bildquelle: Alex Tino Friedel

Pressekontakt
rehm pr
silke warnke-rehm
Am Emplkeller 34
85435 Erding
081229587633
swr@rehm-pr.de
http://www.rehm-pr.de

Pressetexte einstellen

Das Netzwerk PR-Gateway sorgt für optimale Reichweite und Relevanz. Eine Auswahl von über 250 kostenlosen Presseportalen, Special Interest und Regionalportalen sowie Social Media und Dokumenten-Portalen steht Ihnen für die Veröffendlichung bereit. Sie möchten ein besseres Ergebnis für Ihre Pressemitteilungen und Unternehmensinformationen? Dann melden Sie sich jetzt an und veröffentlichen sofort Ihre Pressemitteilung für nur 39,95 €.

Wir verbreiten Ihre Pressemeldungen

Weitere Meldungen

Buchvorstellung: TRAVELLING BAND

Ralf Thain ist zurück mit seinem dritten Roman und widmet sich wieder seiner großen LIebe, der Musik. Er nimmt uns mit auf Tour, lässt uns hautnah an Hoffnung und Enttäuschung

Mehr
Zahnschmerzen können einem richtig den Tag versauen!

(NL/9976330523) Zahnschmerzen halten sich nicht an Ort und Zeitbeschränkungen. Sie tauchen einfach auf: Samstagsabend, irgendwo im Urlaub oder an Orten und in Zeiten, wo keine

Mehr
SYLVANIA ERÖFFNET GLOBALES HEADQUARTER IN BUDAPEST

(Mynewsdesk) Budapest, Ungarn (September 2017): Sylvania, ein weltweit führender Anbieter von Lichtlösungen, gibt die Eröffnung seines neuen Hauptsitzes in Budapest, Ungarn,

Mehr

Top Meldungen

Wirtschaft dringt nach Wahl auf rasche Regierungsbildung

Die Wirtschaft dringt nach der Bundestagswahl auf eine rasche Regierungsbildung und fordert von einer künftigen Koalition Investitionen in die Infrastruktur zur Stärkung des

Mehr
Bei Bombardier keine betriebsbedingten Kündigungen bis Ende 2019

Beim kanadischen Bahntechnik-Hersteller Bombardier wird es in Deutschland bis Ende 2019 keine betriebsbedingten Kündigungen geben. Unternehmen und Arbeitnehmervertreter einigten

Mehr
Stimmung in der deutschen Wirtschaft trübt sich etwas ein

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich im September gegenüber dem Vormonat leicht verschlechtert. Der Ifo-Geschäftsklimaindex fiel von 115,9 auf 115,2 Punkte, wie das

Mehr