Pressetexte

RemoteKEY Komfortsteuerung der Firma Mods4cars für Porsche im neuen Gehäuse

  • pr-gateway de veröffentlicht am 14. September 2017, 09:43 Uhr
Bild vergrößern: RemoteKEY Komfortsteuerung der Firma Mods4cars für Porsche im neuen Gehäuse

.

Anzeige

Las Vegas, Nevada - 14. September 2017

Die Firma Mods4cars hat das Design ihrer RemoteKEY Komfortmodule überarbeitet. Ab sofort wird die RemoteKEY Steuerung für das Porsche 997 Carrera Coupe, den 987 Cayman und den 987 Boxster im neuen Gehäuse versandt. Bei dem RemoteKEY handelt es sich um eine nachrüstbare Steuerung, welche dem Porsche Besitzer mehr Komfort und zahlreiche Zusatzfunktionen liefert.

So macht die RemoteKEY Komfortsteuerung unter anderem das Öffnen und Schließen der Fenster über die bestehende Original-Fernbedienung möglich. Die Chirp-Funktion lässt auf Wunsch beim Betätigen der Zentralverriegelung ein kurzes Hupsignal ertönen. Dank des RemoteKEY Moduls ver- bzw. entriegelt die Zentralverriegelung während bzw. nach der Fahrt. Beim Einlegen des Rückwärtsganges kann der Beifahrer-Spiegel automatisch heruntergeklappt werden und dient als Einparkhilfe.

Mit installierter RemoteKEY Steuerung kann das Verdeck des Porsche 987 Boxster per One-Touch - auch im Stand - bedient werden. Beim Porsche 997 Coupe ermöglicht der Fenster-Komfortmodus, dass das Beifahrerfenster per One-Touch geschlossen werden kann.

Die Komfortsteuerung kann bedarfsweise komplett deaktiviert werden. Alle Funktionen können nach den persönlichen Wünschen programmiert werden. Dazu dient der am RemoteKEY angebrachte USB-Anschluss. Dieser macht es möglich, die Steuerung am PC zu konfigurieren und Softwareaktualisierungen, die Mods4cars kostenfrei zur Verfügung stellt, einzuspielen.

Seit 2002 entwickelt die Firma Mods4cars nachrüstbare Komfort- und Cabriosteuerungen für alle gängigen Fahrzeugmarken. "Der Grundgedanke unserer Produkte ist es, die Bedienung einzelner Abläufe beim Fahrzeug einfacher und komfortabler zu gestalten." so PR-Sprecher Sven Tornow.

"Mit dem neuen Gehäuse haben wir nun auch die Installation unserer Module vereinfacht." so Sven Tornow weiter. Zwei am Modul angebrachte LEDs geben Hilfestellung bei der Installation. Dank der schmaleren Form lässt sich das RemoteKEY leichter im Fahrzeug verbauen. Weniger Plastik und der Verzicht auf Schrauben leisten einen Beitrag zur Umwelt.

Nachrüstbare Verdeck- und Komfortmodule aus dem Hause Mods4cars sind für folgende Fahrzeugmarken verfügbar: Alfa, Audi, Bentley, BMW, Chevrolet, Ferrari, Ford, Infiniti, Jaguar, Lamborghini, Mazda, Mercedes-Benz, Mini, Nissan, Opel, Peugeot, Porsche, Renault, Volvo und Volkswagen.

Der RemoteKEY Komfortgewinn für die Porsche Modelle 997 Carrera Coupe, 987 Cayman und 987 Boxster ist für 299,00 Euro erhältlich.

Eine kurze Veranschaulichung ist hier zu finden:
http://youtu.be/vEXFO2tFtZw

Weitere Informationen unter:
http://www.mods4cars.com

###

Pressekontakt
Mods4cars LLC
Sven Tornow
E. Flamingo Rd #3100 1350
89119 Las Vegas (NV) - USA
+49-30-868707266
tornow@mods4cars.com
http://www.mods4cars.com

Pressetexte einstellen

Das Netzwerk PR-Gateway sorgt für optimale Reichweite und Relevanz. Eine Auswahl von über 250 kostenlosen Presseportalen, Special Interest und Regionalportalen sowie Social Media und Dokumenten-Portalen steht Ihnen für die Veröffendlichung bereit. Sie möchten ein besseres Ergebnis für Ihre Pressemitteilungen und Unternehmensinformationen? Dann melden Sie sich jetzt an und veröffentlichen sofort Ihre Pressemitteilung für nur 39,95 €.

Wir verbreiten Ihre Pressemeldungen

Weitere Meldungen

iMobie PhoneRescue: iOS 11 Probleme selbst zu Hause beheben

(Chengdu, China, 19. Sep. 2017) - Nach der zahlreichen Installationen von iOS 11 tauchen vielfältige iOS-Systemproblemen wie Recovery-Modus, weißem Apple-Logo, schwarzem

Mehr
iOS 11 Probleme mit iMobie PhoneRescue ohne Datenverlust lösen

(Chengdu, China, 20. Sep 2017) - Nach der zahlreichen Installationen von iOS 11 tauchen vielfältige iOS-Systemproblemen wie Recovery-Modus, weißem Apple-Logo, schwarzem

Mehr
Workshop: Interaktives Business-Mapping

Alzenau/Wien, 20. September 2017 - Am 5. Oktober 2017 verrät Mindjet seinem österreichischen MindManager-Anwendern anhand konkreter Praxisbeispiele, wie sie durch den Einsatz von

Mehr

Top Meldungen

Erzeugerpreise steigen um 2,6 Prozent

Wiesbaden - Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte lagen im August 2017 um 2,6  Prozent höher als im August 2016. Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am

Mehr
Thyssenkrupp und Tata Steel kündigen europäische Stahl-Fusion an

Essen - Thyssenkrupp und Tata Steel haben am Mittwoch eine Grundsatzvereinbarung über den Zusammenschluss ihrer europäischen Stahlaktivitäten in einem 50/50-Joint Venture

Mehr
EnBW will konventionelle Stromerzeugung weiter zurückfahren

Karlsruhe - Der Stromkonzern Energie Baden-Württemberg (EnBW) will sein Geschäft endgültig auf die Energiewende ausrichten. EnBW setze langfristig nur noch auf die Sparten

Mehr