Sport

Champions League: Leipzig spielt unentschieden - Dortmund verliert

  • 13. September 2017, 22:38 Uhr
Bild vergrößern: Champions League: Leipzig spielt unentschieden - Dortmund verliert
Emil Forsberg (RB Leipzig)
dts

.

Anzeige

Leipzig - RB Leipzig und die AS Monaco haben sich am ersten Spieltag in der Gruppenphase der Champions League mit 1:1 unentschieden getrennt. Emil Forsberg brachte die Leipziger in der 33. Minute zunächst in Führung, zwei Minuten später gelang Youri Tielemans der Ausgleich.

Unterdessen verlor Borussia Dortmund mit 1:3 gegen Tottenham Hotspur. Für Tottenham trafen Heung-Min Son in der 4. Minute sowie Harry Kane in der 15. und der 60. Minute. Das Tor für Dortmund schoss Andrey Yarmolenko in der 11. Minute.

Die News Champions League: Leipzig spielt unentschieden - Dortmund verliert wurde von dts am 13.09.2017 in der Kategorie Sport mit den Stichwörtern Sport, Deutschland, Monaco, Großbritannien, Fußball abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

2. Bundesliga: Kiel und Berlin trennen sich unentschieden

Kiel - Am 19. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga haben Holstein Kiel und der 1. FC Union Berlin sich mit 2:2 unentschieden getrennt. Das erste Tor des Spiels schoss der Kieler

Mehr
2. Bundesliga: Bochum verliert gegen Duisburg

Bochum - Am 19. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat der VfL Bochum gegen den MSV Duisburg mit 0:2 verloren. Stanislav Iljutcenko brachte die Gäste in der 40. Spielminute nach

Mehr
HSV bestätigt Bernd Hollerbach als neuen Trainer

Hamburg - Der auch in dieser Saison abstiegsbedrohte HSV hat Bernd Hollerbach als neuen Trainer verpflichtet. Der Club habe sich mit dem Fußballlehrer auf einen Vertrag bis 30.

Mehr

Top Meldungen

Dermapharm will mit Börsengang Zukäufe finanzieren

Grünwald - Nach dem geplanten Börsengang will der Arzneikonzern Dermapharm einen Gutteil des Emissionserlöses für Zukäufe im In- und Ausland verwenden. Der Vorstandsvorsitzender

Mehr
Atomkonzern New Areva heißt jetzt Orano

Der französische Atomkonzern New Areva heißt jetzt Orano. Das Unternehmen kündigte die Umbenennung am Dienstag am Firmensitz in La Défense bei Paris an. Der Name stehe für einen

Mehr
Verbraucherschützer: Niki-Deal nachteilig für Geschäftsreisende

Berlin - Deutschlands Verbraucherschützer sehen den Verkauf der Fluggesellschaft Niki an den Firmengründer Niki Lauda skeptisch. "Das neue Angebot mag für Urlauber schön sein,

Mehr