Lifestyle

Einstellungsbereitschaft ist nur moderat

  • 12. September 2017, 10:07 Uhr
Bild vergrößern: Einstellungsbereitschaft ist nur moderat
wid Groß-Gerau - Willkommen im Team: Die Bereitsschaft zu Neueinstellungen ist aktuell eher moderat. 089photoshootings / Pixabay.com / CC0

13 Prozent der deutschen Unternehmen planen im vierten Quartal Neueinstellungen. Das ist ein Anstieg um zwei Prozentpunkte und wird von der ManpowerGroup Deutschland im Arbeitsmarktbarometer als 'moderarte Einstellungsbereitschaft' gewertet. Treiber bei neuen Arbeitsplätzen und der Rekrutierung neuer Mitarbeiter sind die Großunternehmen, bei denen deutlich mehr als jedes Dritte, nämlich 40 Prozent, den Personalstand erhöhen will.

Anzeige


13 Prozent der deutschen Unternehmen planen im vierten Quartal Neueinstellungen. Das ist ein Anstieg um zwei Prozentpunkte und wird von der ManpowerGroup Deutschland im Arbeitsmarktbarometer als "moderarte Einstellungsbereitschaft" gewertet. Treiber bei neuen Arbeitsplätzen und der Rekrutierung neuer Mitarbeiter sind die Großunternehmen, bei denen deutlich mehr als jedes Dritte, nämlich 40 Prozent, den Personalstand erhöhen will.

Frankfurt am Main erreicht mit einem Beschäftigungsausblick von 14 Prozent den besten Wert im Regionalvergleich. Das ist ein Prozentpunkt mehr als im Vorquartal und fünf Prozentpunkte mehr als im Vorjahr. Jeder fünfte Arbeitgeber in Frankfurt will einstellen. "Neun von zehn Frankfurter Unternehmen gehören zum Finanz- und Dienstleistungssektor, der branchenweit den besten Beschäftigungsausblick zeigt", so ManpowerGroup-Deutschland-Chef Herwarth Brune. "Infolge des Brexits gewinnt Frankfurt für die Finanzwirtschaft an Bedeutung, sie kann mit dem Zuzug von Fachkräften aus London rechnen."

Auch in München plant etwa jedes fünfte Unternehmen Neueinstellungen im vierten Quartal, doch es wollen auch sechs Prozent der Firmen Personal abbauen. Der saisonbereinigte Netto-Beschäftigungsausblick erreicht in der bayrischen Hauptstadt daher nur elf Prozent. Im Vergleich zum Vorquartal bedeutet dies eine Abnahme in Höhe von zwei Prozentpunkten.

ANZEIGE

Die News Einstellungsbereitschaft ist nur moderat wurde von Rudolf Huber/wid am 12.09.2017 in der Kategorie Lifestyle mit den Stichwörtern Wirtschaft, Arbeitsplatz, Statistik abgelegt.

Weitere Meldungen

So steht es um die Rente


Die Mehrheit der Deutschen hat eine falsche Vorstellung von der Entwicklung der Renten. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey im Auftrag

Mehr
Ehen halten länger


Die Zahl der Scheidungen in Deutschland geht zurück. Im Jahr 2017 gab es 9.000 Scheidungen weniger. Damit setzt sich der Trend der vorangegangenen Jahre fort. Im

Mehr
Gericht: Ausländerbehörde muss abgeschobenen Tunesier nach Deutschland zurückholen

Gelsenkirchen - Die dts Nachrichtenagentur in Halle/Saale verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus Gelsenkirchen: Gericht: Ausländerbehörde muss abgeschobenen Tunesier nach

Mehr

Top Meldungen

Umfrage: Zwei Drittel der Unternehmen durch Infrastrukturmängel beeinträchtigt

Zwei Drittel der deutschen Unternehmen sehen sich einer Umfrage zufolge von Infrastrukturmängeln beeinträchtigt. Wie das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) am Montag

Mehr
Handelsüberschuss der EU mit den USA gestiegen

Luxemburg - Der Überschuss der EU-Staaten im Warenhandel mit den USA ist zuletzt erneut gestiegen. Von Januar bis Mai 2018 wurden Waren im Wert von 163,1 Milliarden Euro aus der

Mehr
Mehr Beschäftigte im Verarbeitenden Gewerbe

Wiesbaden - In Deutschland sind Ende Mai 2018 rund 2,7 Prozent mehr Personen in den Betrieben des Verarbeitenden Gewerbes mit 50 und mehr Beschäftigten tätig gewesen als im Mai

Mehr