Wirtschaft

Stundenlange Verspätungen auf ICE-Strecke Hamburg-Berlin

  • 20. August 2017, 17:54 Uhr
Bild vergrößern: Stundenlange Verspätungen auf ICE-Strecke Hamburg-Berlin
ICE-Lokführer bei der Deutschen Bahn
dts

.

Anzeige

Berlin - Auf der vielbefahrenen ICE-Verbindung zwischen Hamburg und Berlin hat es am Sonntag erneut stundenlange Verspätungen gegeben. Wegen Vandalismus an Signalanlagen wurde die Strecke bis Betriebsschluss gesperrt, die Züge wurden über Magdeburg umgeleitet.

Die Bahn teilte mit, es komme dadurch zu einer Reisezeitverlängerung von rund 60 Minuten. Tatsächlich waren die Züge teils mehrere Stunden verspätet. Am Samstagvormittag wurden die Bahnanlagen durch Feuer beschädigt. Die umfangreichen Reparaturarbeiten dauern an.

Betroffen war am Wochenende auch die Strecke Berlin-Hannover. Die war aber seit Sonntagmorgen wieder befahrbar. Ob die Strecke zwischen Hamburg und Berlin am Montag wieder freigegeben wird, war am Sonntagnachmittag noch unklar. Zum Betriebsanlauf am Montag würden weitere Informationen folgen, so die Bahn.


Die News Stundenlange Verspätungen auf ICE-Strecke Hamburg-Berlin wurde von dts am 20.08.2017 in der Kategorie Wirtschaft mit den Stichwörtern Wirtschaft, Deutschland, Zugverkehr abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Steuerzahlerbund kritisiert Kontrollen der Kraftwerksreserve

Berlin - Der Bund der Steuerzahler hat die Bundesregierung für fehlende Kontrollen bei der sogenannten Sicherheitsbereitschaft von Braunkohlekraftwerken kritisiert. Es werde

Mehr
Bahn verteidigt Einstellung des Fernverkehrs bei Orkan

Berlin - Nach den massiven Auswirkungen des Orkans "Friederike" verteidigt die Deutsche Bahn die Einstellung des Fernverkehrs wegen des Unwetters. "Die Entscheidung, die

Mehr
Nvidia erwartet Neustrukturierung der Autobranche

Santa Clara - Der US-Chiphersteller Nvidia erwartet eine grundlegende Neustrukturierung der Automobilbranche: "Die Zulieferkette ist nicht länger vertikal", sagte Danny Shapiro,

Mehr

Top Meldungen

Verbraucherschützer warnen vor Überzuckerung in Europa

Berlin - Nach der kürzlich erfolgten Liberalisierung des EU-Zuckermarktes warnen Verbraucherschützer vor wachsenden Gefahren für die Gesundheit durch Überzuckerung. Die

Mehr
Hipp steigt in Biokost-Verpflegung für Kitas ein

Sachseln - Der Babynahrungshersteller Hipp erweitert sein Produktspektrum um Bio-Verpflegung für Kitas und Kindergärten. Erste Kitas in Bayern seien bereits beliefert worden,

Mehr
Tierschutz-Präsident fordert weniger Fleisch-Konsum

Berlin - Der Präsident des Deutschen Tierschutzbundes, Thomas Schröder, hat anlässlich der Grünen Woche an die Deutschen appelliert, weniger Fleisch zu essen. "Wer Fleisch

Mehr