Sport

DFB-Pokal: Union Berlin nach Verlängerung gegen Saarbrücken weiter

  • 13. August 2017, 17:58 Uhr
Bild vergrößern: DFB-Pokal: Union Berlin nach Verlängerung gegen Saarbrücken weiter
Fußball liegt vor Freistoßspray
dts

.

Anzeige

Völklingen - In der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals hat sich Union Berlin erst nach der Verlängerung gegen den 1. FC Saarbrücken mit 2:1 durchgesetzt. Nach 90 Minuten hatte es noch 1:1 gestanden.

Die Gäste aus der Hauptstadt waren in der 22. Minute durch Fabian Schönheim in Führung gegangen, doch Saarbrücken hatte mehrere Möglichkeiten zum Gleichziehen, die aber teilweise liegen blieben. Nach einem verschossene Elfmeter in der 28. Minute konnte Saarbrücken erst in der 40. Minute durch Kevin Behrens ausgleichen. Dabei blieb es dann bis zum Ende der regulären Spielzeit, erst der Treffer durch Berlins Simon Hedlund in der 100. Minute brachte die Entscheidung.

Die News DFB-Pokal: Union Berlin nach Verlängerung gegen Saarbrücken weiter wurde von dts am 13.08.2017 in der Kategorie Sport mit den Stichwörtern Sport, Deutschland, Fußball abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

DLV-Präsident: Wada muss über Olympia-Teilnahme entscheiden können

Berlin - Nach dem Willen von Clemens Prokop soll künftig die Welt-Anti-Doping-Agentur (Wada) und nicht länger das Internationale Olympische Komitee (IOC) entscheiden, ob ein

Mehr
Europa League: Hoffenheim schlägt Istanbul Basaksehir 3:1

Sinsheim - 1899 Hoffenheim hat am 3. Spieltag in der Europa League mit 3:1 gegen Istanbul Basaksehir gewonnen. Die Partie begann zunächst ausgeglichen und ohne große Chancen,

Mehr
Europa League: Hertha und Köln verlieren

Lwiw - Am 3. Spieltag in der Europa League hat Hertha BSC mit 1:2 gegen Sarja Lugansk und der 1. FC Köln mit 0:1 gegen den FC BATE Borissow verloren. Die Berliner gaben zu Beginn

Mehr

Top Meldungen

Innogy-CEO: Energiewende kann nur mit massiven Investitionen gelingen

Essen - Die Umstellung auf eine emissionsfreie Stromerzeugung in Deutschland kann nach Überzeugung von Peter Terium nur mit massiven Investitionen gelingen. "Wenn bis 2050 rund

Mehr
Umweltministerin Hendricks setzt auf Glyphosat-Verbot

Berlin - Umweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat den Beschluss des EU-Umweltausschusses für ein Verbot des Pflanzenschutzmittels Glyphosat begrüßt. "Es entspricht meiner

Mehr
ZEW will "harten Hund" als Bundesfinanzminister

Mannheim - Das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim schaltet sich in die Koalitionsgespräche in Berlin ein und fordert die nächste Bundesregierung auf,

Mehr