Brennpunkte

10.000 Männer in Indonesien führen gemeinsamen Tanz auf

  • 13. August 2017, 14:43 Uhr
Bild vergrößern: 10.000 Männer in Indonesien führen gemeinsamen Tanz auf
Rekord-Tanzauftritt in Indonesien
Bild: AFP

10.000 Männer haben in Indonesien mit einem gemeinsamen Tanzauftritt auf die Regenwaldvernichtung in ihrem Land aufmerksam gemacht. Das indonesische Museum der Rekorde bezeichntete den Auftritt am Sonntag als nationalen Rekord.

Anzeige

10.000 Männer haben in Indonesien mit einem gemeinsamen Tanzauftritt auf die Regenwaldvernichtung in ihrem Land aufmerksam gemacht. Das indonesische Museum der Rekorde bezeichnete den Auftritt am Sonntag als nationalen Rekord. Die Männer, gekleidet in traditionellen Kostümen, saßen in Reihen nebeneinander und klatschten simultan auf ihre Schenkel und Schultern. Der so genannte "Tanz der tausend Hände" wurde 2011 in das immaterielle UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen.

Tausende Zuschauer beobachteten das Spektakel in der Provinz Aceh im Westen des Inselstaats. Der Tanz, begleitet von einem Musikstück, soll die Einheit der Menschen zum Ausdruck bringen. In dem Lied ging es um den Schutz des Regenwalds in der Region: In dem lokalen Mount Leuser Nationalpark leben vom Aussterben bedrohte Sumatra-Tiger und Elefanten. Der Bestand der Tiere wird durch die Ausweitung der Palmöl-Produktion in der Region gefährdet.

Die News 10.000 Männer in Indonesien führen gemeinsamen Tanz auf wurde von AFP am 13.08.2017 in der Kategorie Brennpunkte mit den Stichwörtern Indonesien, Gesellschaft, Tiere, Umwelt, Kultur abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Familiennachzug aus Afghanistan und Eritrea sehr gering

Berlin - Der Familiennachzug fällt bei Flüchtlingen aus Afghanistan und Eritrea sehr viel niedriger aus als bei den großen Flüchtlingsgruppen aus Syrien und dem Irak: Trotz

Mehr
US-Armee: Rund 400 IS-Kämpfer in Raka haben sich ergeben

Im Zuge der Befreiung der syrischen Stadt Raka von Dschihadisten haben sich nach US-Angaben hunderte IS-Kämpfer den gegnerischen Streitkräften ergeben. Rund 400 Kämpfer der

Mehr
Trump scheitert erneut mit Einreiseverboten vor Gericht

Einen Tag vor dem geplanten Inkrafttreten eines neuen Einreiseverbotes ist US-Präsident Donald Trump erneut von einem Gericht ausgebremst worden. Ein Bundesrichter im Bundesstaat

Mehr

Top Meldungen

BDI warnt vor schleichender De-Industrialisierung

Berlin - Der Präsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI), Dieter Kempf, warnt vor einer schleichenden De-Industrialisierung: "Der Industriestandort Deutschland hat

Mehr
Air Berlin könnte sich an Transfergesellschaft für Mitarbeiter beteiligen

Für die Beschäftigten der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin könnte doch noch eine Transfergesellschaft gebildet werden. Der Berliner Senat bestätigte am Dienstag den Eingang

Mehr
Inflation in Großbritannien klettert auf Fünf-Jahres-Hoch

Der Preisanstieg in Großbritannien hat ein Fünf-Jahres-Hoch erreicht: Im September kletterten die Verbraucherpreise um drei Prozent im Vorjahresvergleich, wie das Statistikamt am

Mehr