Lifestyle

Weidel: Petry ist "ein wichtiges Gesicht" der AfD

  • dts veröffentlicht am 13. August 2017, 09:35 Uhr
Bild vergrößern: Weidel: Petry ist ein wichtiges Gesicht der AfD
Frauke Petry
dts

.

Anzeige

Berlin - Die AfD-Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl, Alice Weidel, hat den Wunsch geäußert, mehr von Parteichefin Frauke Petry im Wahlkampf zu sehen. "Sie ist ein wichtiges Gesicht in unserer Partei", sagte Weidel im "Deutschlandfunk".

Sie habe es bedauert, dass Petry nicht für eine Bundestags-Spitzenkandidatur zur Verfügung gestanden habe. Zum im Dezember anstehenden AfD-Parteitag sagte Weidel, dass sie sich freuen würde, wenn Petry erneut als Parteivorsitzende kandidieren würde. "Genauso freue ich mich über Jörg Meuthen, wenn er kandidiert." Beide seien "sehr, sehr wichtig für diese Partei", so Weidel.

AfD-Chef Meuthen hatte im Juli eine Kampfkandidatur gegen Petry angekündigt.

Die News Weidel: Petry ist "ein wichtiges Gesicht" der AfD wurde von dts am 13.08.2017 in der Kategorie Lifestyle mit den Stichwörtern Politik, Deutschland, Parteien, Wahlen abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Anwalt von Akhanli rechnet nicht mit Auslieferung an die Türkei

Köln - Der Anwalt des in Spanien festgenommenen deutschen Schriftsteller Dogan Akhanli, Ilias Uyar, rechnet nicht mit einer Auslieferung seines Mandanten an die Türkei. Das sagte

Mehr
US-Komiker Jerry Lewis mit 91 Jahren gestorben

Vorhang zu für eine Entertainer-Legende: Der US-Komiker und Entertainer Jerry Lewis ist tot. Im Alter von 91 Jahren starb er am Sonntagmorgen (Ortszeit) in seinem Haus Las Vegas,

Mehr
Inderin lässt sich wegen fehlender Toilette scheiden

Eine fehlende Toilette als Scheidungsgrund: Weil ihr Haus nach fünf Jahren Ehe immer noch kein WC besaß, hat sich eine Frau in Indien scheiden lassen. Nach Angaben ihres Anwalts

Mehr

Top Meldungen

Schwesig: Feste Frauenquote für Vorstände muss kommen

Schwerin - Die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, Manuela Schwesig (SPD), unterstützt die Forderung ihrer Nachfolgerin im Bundesfamilienministerium, Katarina Barley

Mehr
Monopolkommission warnt vor Bevorzugung der Lufthansa bei Air Berlin

Im Ringen um die Aufteilung der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin hat der Vorsitzende der Monopolkommission, Achim Wambach, vor einer politisch motivierten Bevorzugung der

Mehr
Studie: Kommunen verlangen immer höhere Abgaben

Berlin - Trotz steigender Steuereinnahmen verlangen deutsche Kommunen immer höhere Abgaben - vor allem von Immobilienbesitzern und Unternehmen. Das geht aus einer noch

Mehr