Brennpunkte

61-Jähriger stirbt bei Frontalzusammenstoß auf B 455 in Hessen

  • 13. August 2017, 08:33 Uhr
Bild vergrößern: 61-Jähriger stirbt bei Frontalzusammenstoß auf B 455 in Hessen
Notarzt
dts

.

Anzeige

Nidda - Auf der Bundesstraße 455 im hessischen Wetteraukreis ist am Samstagabend ein 61 Jahre alter Mann bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Pkw-Fahrer war im Bereich eines Bahnübergangs mit dem Fahrzeug eines 35-jährigen Mannes frontal zusammengestoßen, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Der 61-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle. Der 35-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Zu dem Unfallhergang lagen zunächst noch keinerlei Erkenntnisse vor. Die zuständige Staatsanwaltschaft beauftragte einen Sachverständigen zur Ermittlung der Unfallursache.

Die beiden Unfallfahrzeuge wurden sichergestellt.

Die News 61-Jähriger stirbt bei Frontalzusammenstoß auf B 455 in Hessen wurde von dts am 13.08.2017 in der Kategorie Brennpunkte mit den Stichwörtern Krisen, Deutschland, Hessen, Polizeimeldung, Straßenverkehr, Unglücke abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

EU-Gipfel will Türkei die Beitrittshilfen kürzen

Die EU-Staats und Regierungschefs haben sich auf eine Kürzung von Finanzhilfen mit Blick auf eine mögliche Mitgliedschaft der Türkei verständigt. Alle seien sich einig gewesen,

Mehr
Kirchliche Wohlfahrtsverbände fordern Familiennachzug für Flüchtlinge

Die kirchlichen Wohlfahrtsverbände Diakonie und Caritas haben sich gegen eine weitere Begrenzung des Familiennachzugs für Flüchtlinge gewandt. "Wir sehen es als humanitär und

Mehr
Studie: Jeder sechste Todesfall weltweit geht auf Umweltverschmutzung zurück

Umweltverschmutzung ist einer Studie zufolge für weltweit jeden sechsten vorzeitigen Todesfall verantwortlich. Im Jahr 2015 hätten durch Umweltverschmutzung verursache Krankheiten

Mehr

Top Meldungen

Bericht: Nächste Regierung hat Finanz-Spielraum von 30 Milliarden Euro

Berlin - Der finanzielle Spielraum für eine mögliche Jamaika-Koalition ist offenbar doppelt so hoch wie bisher kalkuliert: Die nächste Bundesregierung kann in den kommenden vier

Mehr
Gabriel: US-Sanktionen sind Angriff auf deutsches Exportmodell

Berlin - Bundesaußenminister Sigmar Gabriel wirft den USA vor, mit ihrer Sanktionspolitik die deutsche Wirtschaft zu beschädigen. Im "Handelsblatt" (Freitag) bewertete der

Mehr
Tausende Jobangebote für Air-Berlin-Mitarbeiter

Berlin - Die Mitarbeiter der insolventen Air Berlin haben womöglich die Auswahl unter mehreren Tausend Jobangeboten - allein durch die Berliner Landesverwaltung. Der Berliner

Mehr