Sport

Keine Pokalüberraschungen am Samstagnachmittag

  • 12. August 2017, 17:26 Uhr
Bild vergrößern: Keine Pokalüberraschungen am Samstagnachmittag
Pierre-Emerick Aubameyang (BVB)
dts

.

Anzeige

Freiburg - In der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals hat es am Samstagnachmittag keine Überraschungen gegeben. Alle Favoriten gewannen in der regulären Spielzeit.

In der im Freiburger Schwarzwald-Stadion ausgetragenen Partie zwischen dem 1. FC Rielasingen-Arlen und Borussia Dortmund überzeugte Pierre-Emerick Aubameyang durch einen Dreierpack, auch Marc Bartra traf, 4:0 war der Endstand für den Bundesligisten. Die Bayern konnten ihre Partie gegen den Chemnitzer FC gar mit 5:0 gewinnen, hier waren Lewandowski (2x), Coman, Ribery und Hummels die Torschützen. Die weiteren Ergebnisse: Germania Halberstadt - SC Freiburg 1:2, Lüneburger SKH - FSV Mainz 05 1:3, Leher TS - 1. FC Köln 0:5, SpVgg Unterhaching - 1. FC Heidenheim 0:4, TuS Erndtebrück - Eintracht Frankfurt 0:3 und SV Eichede - 1. FC Kauserslautern 0:4.

Die News Keine Pokalüberraschungen am Samstagnachmittag wurde von dts am 12.08.2017 in der Kategorie Sport mit den Stichwörtern Sport, Deutschland, Fußball abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Formel 1: Hamilton siegt vor Vettel in Austin

Austin - Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat den Großen Preis der USA gewonnen. Sebastian Vettel im Ferrari kam auf Platz zwei. Damit ist die Entscheidung um die Weltmeisterschaft

Mehr
1. Bundesliga: Wolfsburg und Hoffenheim trennen sich 1:1

Wolfsburg - Der VfL Wolfsburg und 1899 Hoffenheim haben sich am 9. Spieltag in der 1. Bundesliga mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Partie verlief lange ohne große Torchancen -

Mehr
1. Bundesliga: Freiburg und Hertha trennen sich 1:1

Freiburg - Der SC Freiburg und Hertha BSC haben sich am 9. Spieltag in der 1. Bundesliga mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Berliner hatten den besseren Start in die Partie, bis

Mehr

Top Meldungen

Air-Berlin-Generalbevollmächtigter dringt auf Transfergesellschaft

Kurz vor dem endgültigen Aus für Air Berlin hat der für die Insolvenz zuständige Generalbevollmächtigte Frank Kebekus die Forderung nach einer Transfergesellschaft bekräftigt.

Mehr
Roland Berger kritisiert Merkels Wirtschaftspolitik

Berlin - Roland Berger, Gründer der gleichnamigen Unternehmensberatung und langjähriger Politikberater, hat die wirtschaftspolitische Bilanz von Bundeskanzlerin Angela Merkel

Mehr
Marc-O`Polo-Chef will Unternehmen auf Wachstum trimmen

Stephanskirchen - Dieter Holzer, seit Mitte September neuer Chef der Modefirma Marc O`Polo, will das Unternehmen zurück auf Wachstumskurs bringen. Um 20 Prozent sollen die

Mehr