News

Entführung nach Vietnam: Härtere Sanktionen gefordert

  • dts veröffentlicht am 12. August 2017, 08:23 Uhr

.

Anzeige

Berlin - Im Fall des Vietnamesen Trinh Xuan Thanh, den mutmaßlich der vietnamesische Geheimdienst in Berlin entführt hat, fordern Bundestagsabgeordnete verschärfte Maßnahmen gegen die Regierung in Hanoi. "Aus meiner Sicht ist es erforderlich, weitere bekannte Mitarbeiter des vietnamesischen Geheimdienstes auszuweisen und einzelne projektbezogene Gelder im Rahmen der Entwicklungszusammenarbeit einzufrieren", sagte der innenpolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Burkhard Lischka, dem "Spiegel".

Der außenpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Jürgen Hardt (CDU), setzt auf ein gemeinsames Vorgehen der EU. Denkbar seien weitere Ausweisungen sowie Sanktionen, die aber nicht die vietnamesische Bevölkerung treffen dürften. Der Vietnamese war zusammen mit einer Begleiterin am 23. Juli in Berlin offenkundig verschleppt worden. In Deutschland hatte er um politisches Asyl ersucht. Die vietnamesischen Behörden werfen ihm vor, als Manager einer Tochtergesellschaft des staatlichen Öl- und Gaskonzerns Petrovietnam einen Betrag von umgerechnet mehr als hundert Millionen Euro unterschlagen zu haben.

Seine deutschen Anwälte vermuten politische Machtspiele hinter der Strafverfolgung. Die Bundesregierung hat einen Mitarbeiter des vietnamesischen Geheimdienstes bereits ausgewiesen.

Die News Entführung nach Vietnam: Härtere Sanktionen gefordert wurde von dts am 12.08.2017 in der Kategorie News mit den Stichwörtern Politik, Deutschland, Vietnam, Geheimdienste abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Medien: Sperrung der Rheintalbahn im Südwesten dauert länger

Bahnreisende müssen im Südwesten womöglich noch länger mit Beeinträchtigungen durch die Sperrung der Rheintalstrecke zwischen Rastatt und Baden-Baden rechnen. Die

Mehr
Vergleichsportal: Gas so günstig wie seit Jahren nicht mehr

Gas kostet derzeit so wenig wie seit etwa zwölf Jahren nicht mehr. Wie das Vergleichsportal Verivox am Freitag mitteilte, fiel der durchschnittliche Gaspreis im August auf 5,76

Mehr
Autoindustrie erwartet nach Diesel-Gipfel Abgasminderung um bis zu 14 Prozent

Durch die Beschlüsse des Diesel-Gipfels wird sich die Stickoxid-Belastung nach Einschätzung der Automobilindustrie in Deutschland erheblich vermindern. Bis Anfang 2019 könnten die

Mehr

Top Meldungen

Kritik an "deutscher Lösung" für Air Berlin

Berlin - Der Wettbewerbsexperte Daniel Zimmer hat die Pläne für eine deutsche Lösung bei der insolventen Air Berlin scharf kritisiert. Die geplante Übernahme wesentlicher Teile

Mehr
Wohnungsmieten steigen weiter

Bonn - Die Neuvertragsmieten für Wohnungen sind deutschlandweit im 1. Halbjahr 2017 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 4,4 Prozent gestiegen - auf 7,90 Euro pro Quadratmeter

Mehr
Nur jeder dritte Haushalt auf dem Land hat laut Bericht schnelles Internet

Auf dem Land verfügt nur jeder dritte Haushalt über schnelles Internet. Das berichtete die "Neue Osnabrücker Zeitung" am Freitag unter Berufung auf eine Antwort des

Mehr