Technologie

Smartphones sind interessanter als Sport

  • Rudolf Huber/cid veröffentlicht am 11. August 2017, 16:15 Uhr
Bild vergrößern: Smartphones sind interessanter als Sport
cid Groß-Gerau - Sport ist nicht die liebste Freizeitbeschäftigung von Jugendlichen, die beschäftigen sich sehr viel lieber mit PC oder Smartphone, offenbart eine Studie. Hochschule Heilbronn

Was haben der Body-Mass-Index (BMI) und die Mediennutzung von Jugendlichen miteinander zu tun? Dieser Frage ging jetzt ein internationales Forscherteam nach. Die Wissenschaftler untersuchten dazu 391 Heranwachsende im Alter zwischen 10 und 14 Jahren in Tirol. Interessanteste Erkenntnis: Der Umgang mit Smartphone und Co. hat die sportliche Betätigung längst weit überholt.

Anzeige


Was haben der Body-Mass-Index (BMI) und die Mediennutzung von Jugendlichen miteinander zu tun? Dieser Frage ging jetzt ein internationales Forscherteam nach. Die Wissenschaftler untersuchten dazu 391 Heranwachsende im Alter zwischen 10 und 14 Jahren in Tirol. Interessanteste Erkenntnis: Der Umgang mit Smartphone und Co. hat die sportliche Betätigung längst weit überholt.

Klar wurde bei der Untersuchung auch, dass 31,1 Prozent der Befragten ohne ihre elektronischen Begleiter nicht mehr leben wollen - oder glauben, ohne sie nicht mehr leben zu können. Beeindruckend auch diese Zahl: Im Durchschnitt verfügt jeder der Heranwachsenden über 5,6 Geräte wie Fernseher, Mobiltelefon, Smartphone, Tablet, PC/Laptop, stationäre und portable Spielkonsole, CD-Spieler, MP3-Player und Radio. Kein Wunder, dass täglich 10,3 Stunden Medienkonsum an Wochentagen und sogar zwölf Stunden an den Wochenenden nur durchschnittlich 5,1 Stunden Sport pro Woche gegenüberstehen. Die Gesamtwerte waren bei den Jungen um 2,5 Stunden höher als bei den Mädchen. Und: Wer besonders exzessiv surft oder chattet, neigt eher zu einem hohen BMI - weil er gar keine Zeit mehr für die körperliche Betätigung hat.

Die News Smartphones sind interessanter als Sport wurde von Rudolf Huber/cid am 11.08.2017 in der Kategorie Technologie mit den Stichwörtern Smartphones, Laptop, Jugend, Studie abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Wenn das Smartphone einen Sprung hat


Viele Smartphone-Besitzer haben diese leidvolle Erfahrung schon gemacht. Einmal nicht aufgepasst - und schon ist das teure Gerät auf den Boden gefallen. Das Display hat

Mehr
Telekom: Das Weltnetz kommt auf Touren


Schnell verfügbare internationale Netzverbindungen: Davon träumen viele deutsche Unternehmen. Das verspricht die Deutsche Telekom jetzt ihren Unternehmenskunden mit Hilfe

Mehr
Wirtschaftsministerium schlägt Gutscheine für schnelles Internet vor

Berlin - Das SPD-geführte Bundeswirtschaftsministerium hat die Einführung von staatlichen Gutscheinen für kleine Unternehmen, Schulen oder Arztpraxen für einen schnellen

Mehr

Top Meldungen

Gesundheitsministerium: Rekordhoch bei Pflege-Ausgaben

Berlin - Die Reform der gesetzlichen Pflegeversicherung hat zu einem rasanten Anstieg der Leistungen geführt: Im ersten Halbjahr 2017 sind diese Ausgaben der Sozialkasse auf 17

Mehr
Poker um Air Berlin: Bieter schließen rechtliche Schritte nicht aus

Berlin - Nach der Vorentscheidung zugunsten der Lufthansa bei der Aufteilung der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin schließen erste Bieter rechtliche Schritte gegen die

Mehr
Französische Landwirte demonstrieren auf Champs-Elysées für Glyphosat

Mit einer Blockade auf den Pariser Champs-Elysées haben sich französische Landwirte für das umstrittene Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat stark gemacht. Rund 200 Bauern

Mehr