Wirtschaft

Göring-Eckardt wirft Lindner bei VW-Debatte "Schaumschlägerei" vor

  • 11. August 2017, 09:44 Uhr
Bild vergrößern: Göring-Eckardt wirft Lindner bei VW-Debatte Schaumschlägerei vor
Katrin Göring-Eckardt
dts

.

Anzeige

Berlin - Grünen-Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt hat FDP-Parteichef Christian Lindner in der Debatte um eine Trennung von VW-Konzern und dem Land Niedersachsen "Schaumschlägerei" vorgeworfen. Der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Freitag) sagte die Fraktionschefin der Grünen im Bundestag: "Die FDP in Niedersachsen steht wie eine Bank hinter dem VW-Gesetz und wird das weiter tun."

Der Bundeschef der Liberalen wisse das, singe aber trotzdem das "hohe Lied der reinen Marktwirtschaft". Göring-Eckardt empfahl Lindner: "Auch Imagepflege braucht ein bisschen Realitätssinn und Glaubwürdigkeit."

Die News Göring-Eckardt wirft Lindner bei VW-Debatte "Schaumschlägerei" vor wurde von dts am 11.08.2017 in der Kategorie Wirtschaft mit den Stichwörtern Politik, Deutschland, Parteien, Unternehmen, Autoindustrie abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Air-Berlin-Pleite beschert Bahn neuen Fahrgastrekord für 2017

Berlin - Die Deutsche Bahn (DB) steuert im Fernverkehr auf einen neuen Fahrgastrekord zu - bedingt durch die Pleite von Air Berlin und neue Angebote. Das berichtet die "Welt am

Mehr
In der Wirtschaft wächst Kritik an Lindner

Berlin - In der deutschen Wirtschaft wächst die Kritik an FDP-Chef Christian Lindner und seinem Nein zu einer Regierungsbeteiligung. "Jamaika hätte einen politischen

Mehr
Schattenwirtschaft in Deutschland wird kleiner

Berlin - Die Schattenwirtschaft in Deutschland ist auf dem Rückzug. In diesem Jahr umfasst die Wirtschaftsleistung, die am Staat vorbei erbracht wird, 10,4 Prozent des

Mehr

Top Meldungen

US-Gericht weist Milliardenklage gegen Deutsche Bank ab

Miami - Die Deutsche Bank ist ein weiteres milliardenschweres Risiko losgeworden. Das Bezirksgericht wies in Miami eine Klage des Wertheim Jewish Education Trust gegen das

Mehr
Bericht: Mehr als die Hälfte des Air Berlin-Kredits ist verloren

Berlin - Mindestens die Hälfte des 150 Millionen Euro-Staatskredits für die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin wird nach Einschätzung der Bundesregierung nicht mehr an den

Mehr
IG Metall kündigt erste Warnstreiks ab 8. Januar an

Im Tarifstreit in der Metall- und Elektroindustrie hat die Gewerkschaft IG Metall Warnstreiks ab 8. Januar und damit bereits vor Beginn der dritten Runde der Tarifverhandlungen

Mehr