Lifestyle

Heftiger Starkregen in Ostdeutschland

  • dts veröffentlicht am 11. August 2017, 00:32 Uhr

.

Anzeige

Leipzig - In Ostdeutschland hat es in der Nacht heftigen Starkregen mit Regenmengen zwischen 35 und 60 Liter pro Quadratmeter gegeben. Der Deutsche Wetterdienst gab nach Mitternacht eine Unwetterwarnung heraus.

Zum Teil gab es auch Blitz und Donner. Betroffen waren insbesondere Teile der Bundesländer Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt. Es sei mit Überflutungen von Kellern und Straßen und örtlich Blitzschäden zu rechnen, so der Wetterdienst in seiner Mitteilung. Im Bereich einer Luftmassengrenze zwischen der Mittelmeerluft im Osten und der kühleren Luft im Westen hatten sich im Osten kräftige und lang andauernde Gewitter gebildet, so die Meteorologen.


Die News Heftiger Starkregen in Ostdeutschland wurde von dts am 11.08.2017 in der Kategorie Lifestyle mit den Stichwörtern Vermischtes, Deutschland, Wetter abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Messerattacke bei Düsseldorf - Bericht über Todesopfer

Düsseldorf - Die dts Nachrichtenagentur in Halle/Saale verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus Düsseldorf: Messerattacke bei Düsseldorf - Bericht über Todesopfer. Die

Mehr
Finnland: Mann sticht auf Passanten ein

Turku - In der Stadt Turku im Südwesten Finnlands hat ein Mann am Freitag auf mehrere Passanten eingestochen. Das berichtet die Zeitung Turun Sanomat auf ihrer Internetseite.

Mehr
Zahl der Todesopfer nach Terroranschlag steigt auf 14

Barcelona - Die dts Nachrichtenagentur in Halle/Saale verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus Barcelona: Zahl der Todesopfer nach Terroranschlag steigt auf 14. Die Redaktion

Mehr

Top Meldungen

Schwesig: Feste Frauenquote für Vorstände muss kommen

Schwerin - Die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, Manuela Schwesig (SPD), unterstützt die Forderung ihrer Nachfolgerin im Bundesfamilienministerium, Katarina Barley

Mehr
Monopolkommission warnt vor Bevorzugung der Lufthansa bei Air Berlin

Im Ringen um die Aufteilung der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin hat der Vorsitzende der Monopolkommission, Achim Wambach, vor einer politisch motivierten Bevorzugung der

Mehr
Studie: Kommunen verlangen immer höhere Abgaben

Berlin - Trotz steigender Steuereinnahmen verlangen deutsche Kommunen immer höhere Abgaben - vor allem von Immobilienbesitzern und Unternehmen. Das geht aus einer noch

Mehr