Finanzen

Ökonomen erwarten kaum Erhöhung der Sparzinsen bis 2020

  • 10. August 2017, 07:44 Uhr
Bild vergrößern: Ökonomen erwarten kaum Erhöhung der Sparzinsen bis 2020
Euromünze
dts

.

Anzeige

Frankfurt/Main - Sparer in Europa müssen sich nach Einschätzung führender Ökonomen für mindestens weitere zwei Jahre auf Sparzinsen nahe Null einstellen. "Die erste Zinserhöhung, die auf dem Sparbuch ankommt, erwarten wir in Europa erst 2020", sagte Ulrich Kater, Chefvolkswirt der Dekabank, der "Rheinischen Post" (Donnerstagausgabe).

"Wir müssen uns darauf einstellen, dass wir noch mal zwei Jahre der Nullzinspolitik der EZB haben werden", sagte auch Marcel Fratzscher, Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), gegenüber der Zeitung. "Die allgemeine Erwartung ist, dass die Zinsen sehr langsam steigen werden - wenn überhaupt", sagte auch Andreas Peichl vom Ifo-Institut München. "Insgesamt heißt das noch lange Jahre keinerlei Zinsen auf Spareinlagen, Termingeldern, geschweige denn Girokonten", so Kater.

Die News Ökonomen erwarten kaum Erhöhung der Sparzinsen bis 2020 wurde von dts am 10.08.2017 in der Kategorie Finanzen mit den Stichwörtern Finanzen, Deutschland, EU, Unternehmen, Finanzindustrie abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Bericht: Nächste Regierung hat Finanz-Spielraum von 30 Milliarden Euro

Berlin - Der finanzielle Spielraum für eine mögliche Jamaika-Koalition ist offenbar doppelt so hoch wie bisher kalkuliert: Die nächste Bundesregierung kann in den kommenden vier

Mehr
Villeroy de Galhau kündigt Entscheidung über EZB-Kaufprogramm an

Frankfurt/Main - Der Präsident der französischen Notenbank, François Villeroy de Galhau, hat eine Entscheidung der Europäischen Zentralbank über die Zukunft des

Mehr
Bundesbank darf sich vorerst weiter an EZB-Anleihekaufprogramm beteiligen

Die Deutsche Bundesbank darf sich vorerst weiterhin an dem umstrittenen milliardenschweren Anleihekaufprogramm der Europäischen Zentralbank (EZB) beteiligen. Das

Mehr

Top Meldungen

Innogy-CEO: Energiewende kann nur mit massiven Investitionen gelingen

Essen - Die Umstellung auf eine emissionsfreie Stromerzeugung in Deutschland kann nach Überzeugung von Peter Terium nur mit massiven Investitionen gelingen. "Wenn bis 2050 rund

Mehr
Umweltministerin Hendricks setzt auf Glyphosat-Verbot

Berlin - Umweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat den Beschluss des EU-Umweltausschusses für ein Verbot des Pflanzenschutzmittels Glyphosat begrüßt. "Es entspricht meiner

Mehr
ZEW will "harten Hund" als Bundesfinanzminister

Mannheim - Das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim schaltet sich in die Koalitionsgespräche in Berlin ein und fordert die nächste Bundesregierung auf,

Mehr