Wirtschaft

Mercedes-Benz baut sein erstes Werk in Polen

  • veröffentlicht am 19. Juni 2017, 13:36 Uhr
Bild vergrößern: Mercedes-Benz baut sein erstes Werk in Polen
Mercedes baut erstes Werk in Polen
Bild: AFP

Mercedes-Benz baut in Jawaor in der Nähe von Breslau sein erstes Werk in Polen. Rund 500 Arbeitsplätze sollen demnach entstehen. Die Produktion soll 2019 starten.

Anzeige

Mercedes-Benz baut sein erstes Werk in Polen. In Jawor rund 70 Kilometer westlich von Breslau investiert der Autohersteller rund 500 Millionen Euro in die Produktion von Vierzylindermotoren, wie die Daimler-Tochter am Montag mitteilte. Rund 500 Arbeitsplätze sollen demnach entstehen. Die Produktion soll 2019 starten.

Mit dem neuen Standort stelle Mercedes-Benz die "effiziente Belieferung" seiner Fahrzeugwerke mit Motoren sicher, erklärte das Unternehmen. Aufgrund der weltweit hohen Nachfrage werde Mercedes-Benz in den nächsten Jahren konventionelle Motoren für Hybridfahrzeuge und Verbrenner in steigender Stückzahl produzieren. 

Die neuen polnischen Mitarbeiter sollen an den Standorten Stuttgart-Untertürkheim und Kölleda in Thüringen ausgebildet werden. Außerdem soll es Vor-Ort-Einsätze von Mitarbeitern aus Deutschland geben. 

Die News Mercedes-Benz baut sein erstes Werk in Polen wurde von AFP am 19.06.2017 in der Kategorie Wirtschaft mit den Stichwörtern D, Polen, Auto, Unternehmen, Investitionen abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Verbraucherstimmung weiterhin bestens

Die Verbraucher in Deutschland schätzen ihre wirtschaftliche Lage und die Entwicklung der Konjunktur weiterhin sehr positiv ein. "Die Konjunkturerwartung steigt weiter an und auch

Mehr
VW-Vorstand informiert Aufsichtsrat über aktuellen Stand zu Kartell-Vorwürfen

Angesichts der öffentlich erhobenen Kartell-Vorwürfe gegen die großen deutschen Autobauer hat der VW-Vorstand den Aufsichtsrat des Unternehmens am Mittwoch über den aktuellen

Mehr
Die besten drei Online-Glücksspielkonzerne der Welt

Wer schon einmal einen Blick auf die Website eines Casinos im Internet geworfen hat, der wird sicher festgestellt haben, dass das Angebot an Spielen dort enorm umfangreich ist.

Mehr

Top Meldungen

Greenpeace will von Merkel Ausstieg aus dem Verbrennungsmotor

Berlin - Die Umweltschutzorganisation Greenpeace hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) aufgefordert, sich aktiv für ein Ende von Diesel- und Benzinmotoren in Pkw einzusetzen.

Mehr
Habeck: Druck auf Autokonzerne erhöhen

Berlin - Der Grünen-Politiker Robert Habeck, Vize-Regierungschef und Umweltminister in Schleswig-Holstein, fordert, den Druck auf die Autokonzerne zu erhöhen. "Wenn unsere

Mehr
VW verteidigt Austausch mit anderen Herstellern

Wolfsburg - Volkswagen hat angesichts der Berichte über illegale Absprachen den Informationsaustausch zwischen verschiedenen Herstellern verteidigt. "Es ist weltweit üblich, dass

Mehr