Lifestyle

Anerkennung und Vertrauen tun Mitarbeitern gut

  • 19. Mai 2017, 17:44 Uhr
Bild vergrößern: Anerkennung und Vertrauen tun Mitarbeitern gut
wid Groß-Gerau - Mitarbeiter schätzen ehrliche Wertschätzung im Beruf. Unsplash / Pixabay.com / CC0

Bei der Menge an zu bewältigenden Aufgaben sind Führungskräfte manchmal überfordert. Gerade wenn es um sensible Dinge wie die Mitarbeiterbetreuung geht, macht der Ton die Musik. Die Unternehmensberatung ManpowerGroup liefert einige Ratschläge.

Anzeige


Bei der Menge an zu bewältigenden Aufgaben sind Führungskräfte manchmal überfordert. Gerade wenn es um sensible Dinge wie die Mitarbeiterbetreuung geht, macht der Ton die Musik. Die Unternehmensberatung ManpowerGroup liefert einige Ratschläge.

Der korrekte Umgang mit den Mitarbeitern hat eine große Auswirkung auf deren Zufriedenheit im Unternehmen. Laut der Studie "Jobzufriedenheit 2017" ist für 91 Prozent der Befragten wichtig, dass der direkte Vorgesetzte seine Wertschätzung zum Ausdruck bringt.

"Das richtige Vorgesetztenverhalten gewinnt als Erfolgsfaktor an Bedeutung, denn Führungskräfte prägen wesentlich die Beziehung zwischen Mitarbeitern und Unternehmen", sagt Herwarth Brune, Vorsitzender der Geschäftsführung der ManpowerGroup Deutschland. "Ein positiver, wertschätzender Umgang steigert die Jobzufriedenheit von Arbeitnehmern. Die sozialen Kompetenzen von Führungskräften werden deshalb immer wichtiger, um Teams zusammenzuhalten."

"Für die Arbeitnehmerbindung ist es außerdem förderlich, wenn Vorgesetzte Verantwortung abgeben und fachliche Herausforderungen bieten", ergänzt Brune.

Die News Anerkennung und Vertrauen tun Mitarbeitern gut wurde von Steve Schmit/wid am 19.05.2017 in der Kategorie Lifestyle mit den Stichwörtern Wirtschaft, Arbeit, Umfrage abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Ein Arbeitsplatz in Stuttgart lohnt sich


Ein guter Arbeitsplatz ist viel wert. Er sichert die Existenz und schafft ein Stück Lebensqualität. Beim Geldverdienen gibt es in Deutschland je nach Bundesland jedoch

Mehr
Schulranzenkauf ist ein Kinderspiel


Kleine Schultern haben schwer zu tragen. Tag für Tag marschieren Kinder mit vollbepackten Schulranzen durchs Leben. Das kann dem jungen und zarten Rücken ganz schön

Mehr
Arbeitsmarkt: Mütter arbeiten länger


Bei Männern und Frauen spricht man gerne vom kleinen Unterschied. Gemessen an den tatsächlichen Arbeitszeiten ist diese Kluft mit 8,9 Stunden aber beträchtlich. Grund für

Mehr

Top Meldungen

Dermapharm will mit Börsengang Zukäufe finanzieren

Grünwald - Nach dem geplanten Börsengang will der Arzneikonzern Dermapharm einen Gutteil des Emissionserlöses für Zukäufe im In- und Ausland verwenden. Der Vorstandsvorsitzender

Mehr
Atomkonzern New Areva heißt jetzt Orano

Der französische Atomkonzern New Areva heißt jetzt Orano. Das Unternehmen kündigte die Umbenennung am Dienstag am Firmensitz in La Défense bei Paris an. Der Name stehe für einen

Mehr
Verbraucherschützer: Niki-Deal nachteilig für Geschäftsreisende

Berlin - Deutschlands Verbraucherschützer sehen den Verkauf der Fluggesellschaft Niki an den Firmengründer Niki Lauda skeptisch. "Das neue Angebot mag für Urlauber schön sein,

Mehr