Lifestyle

Helene Fischer neue Nummer eins der Album-Charts

  • 19. Mai 2017, 16:02 Uhr
Bild vergrößern: Helene Fischer neue Nummer eins der Album-Charts
Mann mit Kopfhörern
dts

.

Anzeige

Baden-Baden - Helene Fischer steht mit ihrem Album "Helene Fischer" an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit.

Die Toten Hosen folgen mit "Laune der Natur" auf Platz zwei, den dritten Platz belegen die Lochis mit "#zwilling18". In den Single-Charts bleiben Luis Fonsi feat. Daddy Yankee ("Despacito"), Alice Merton ("No Roots") und Ed Sheeran ("Shape Of You") auf den drei Spitzenplätzen. Die offiziellen deutschen Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie ermittelt.

Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab.

Die News Helene Fischer neue Nummer eins der Album-Charts wurde von dts am 19.05.2017 in der Kategorie Lifestyle mit den Stichwörtern Kultur, Deutschland, Musik, Leute abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Harvey Weinstein soll aus US-Produzentenvereinigung ausgeschlossen werden

Die US-Vereinigung der Filmproduzenten will den Hollywood-Mogul Harvey Weinstein wegen der gegen ihn erhobenen Vergewaltigungsvorwürfe aus ihrem Verband ausschließen. Die

Mehr
Gabriel fordert Deeskalation im Konflikt um Kirkuk

Berlin - Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat alle Beteiligten im Konflikt um Kirkuk zur Besonnenheit aufgerufen. Der Konflikt zwischen der Region Kurdistan-Irak und der

Mehr
Bouffier warnt Union vor Kursdebatte

Berlin - Nach enttäuschenden Wahlergebnissen hat der stellvertretende CDU-Vorsitzende Volker Bouffier die Union vor einer Kursdebatte gewarnt. "Die CDU ist gut beraten, die Mitte

Mehr

Top Meldungen

Inflation in Großbritannien klettert auf Fünf-Jahres-Hoch

Der Preisanstieg in Großbritannien hat ein Fünf-Jahres-Hoch erreicht: Im September kletterten die Verbraucherpreise um drei Prozent im Vorjahresvergleich, wie das Statistikamt am

Mehr
Studie: Immer mehr Menschen haben zusätzlich zum Hauptberuf einen Nebenjob

In Deutschland haben derzeit gut drei Millionen Menschen zusätzlich zu ihrem Hauptberuf einen Nebenjob. Damit hätten sich die Anzahl der Mehrfachbeschäftigten und ihr Anteil an

Mehr
Grünen-Finanzexperten kritisieren FDP-Steuerpläne

Berlin - Kurz vor dem Start der Jamaika-Sondierungen haben Grünen-Finanzpolitiker die Steuerpläne der FDP kritisiert. "Die Pläne der FDP beim Soli sind extrem ungerecht", sagte

Mehr