Wirtschaft

Luxusautos vom Stapel

  • veröffentlicht am 19. Mai 2017, 15:49 Uhr
Bild vergrößern: Luxusautos vom Stapel
Neuartiger Showroom in Singapur
Bild: AFP

Im dicht besiedelten Singapur zählt jeder einzelne Quadratmeter. Das dachte sich auch der Luxusautohändler Gary Hong, der sich dazu entschlossen hat, seine Ferraris und Lamborghinis übereinander auszustellen.

Anzeige

Im dicht besiedelten Singapur zählt jeder einzelne Quadratmeter. Das dachte sich auch der Luxusautohändler Gary Hong, der sich dazu entschlossen hat, seine Ferraris und Lamborghinis übereinander auszustellen. In insgesamt vier riesigen Glassäulen mit 15 Etagen, die von der Straße aus zu sehen sind, präsentiert der 45-Jährige seine Luxusautos.

Der Kunde drückt dann ähnlich wie bei einem Süßigkeitenautomaten einen Knopf - und das gewünschte Auto kommt per Fahrstuhl herangefahren. In der Zwischenzeit läuft ein Film über das gewählte Produkt. Hong beteuert, seine Verkäufe seien um 30 Prozent gestiegen, seit er im Dezember seinen neuartigen Showroom eröffnet hat.

Der Händler hat rund 70 bis 80 Autos auf Lager. Er würde einen fünf Mal größeren Raum benötigen als jetzt, würde er alle Autos traditionell nebeneinander ausstellen. Singapur hat die dritthöchste Bevölkerungsdichte weltweit nach Macao und Monaco. Auch in den USA gibt es bereits solche Ausstellungskonzepte.

Die News Luxusautos vom Stapel wurde von AFP am 19.05.2017 in der Kategorie Wirtschaft mit den Stichwörtern Singapur, Auto abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

EU-Kommission prüft Informationen über mögliches Auto-Kartell in Deutschland

Die EU-Kommission prüft Informationen über ein mögliches Kartell zwischen den großen deutschen Autobauern. "Die Europäische Kommission und das Bundeskartellamt haben Informationen

Mehr
Verbraucherschützer erwartet von Reisebranche kulante Umbuchung bei Türkeireisen

Der Chef des Bundesverbands der Verbraucherzentralen, Klaus Müller, hat Reiseveranstalter zu Kulanz bei der Stornierung von Türkeireisen aufgefordert. "Solange die Sicherheitslage

Mehr
EU-Kommission prüft Informationen über mögliches Auto-Kartell in Deutschland

Die EU-Kommission prüft Informationen über ein mögliches Kartell zwischen den großen deutschen Autobauern. "Die Europäische Kommission und das Bundeskartellamt haben Informationen

Mehr

Top Meldungen

Bundesbank: Deutsche Kreditinstitute bunkern immer mehr Bargeld

Berlin - Um den Strafzinsen der Europäischen Zentralbank (EZB) zu entgehen, bunkern die deutschen Kreditinstitute immer mehr Euro-Bargeld in ihren Tresoren: "Innerhalb der

Mehr
Scharfe Kritik aus Politik und IG Metall an Autoindustrie

Berlin - Aus der Politik und der IG Metall kommt heftige Kritik an der deutschen Automobilindustrie, die sich seit Jahren abgesprochen und damit gegen das Kartellrecht verstoßen

Mehr
Grüne: Merkel muss Diesel-Aufklärung zur Chefsache machen

Berlin - Der grüne Fraktionschef Toni Hofreiter fordert die Bundeskanzlerin auf, Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) die Zuständigkeit für den Dieselskandal zu entziehen:

Mehr