Wirtschaft

Die meisten Deutschen wohnen am Ort ihrer Kindheit

  • veröffentlicht am 19. Mai 2017, 15:37 Uhr
Bild vergrößern: Die meisten Deutschen wohnen am Ort ihrer Kindheit
Umfrage: Hamburger sind ihrer Stadt am treuesten
Bild: AFP

Zurück zu den Wurzeln - die meisten Deutschen leben am Ort ihrer Kindheit. 26 Prozent wohnen immer noch oder wieder da, wo sie aufgewachsen sind, 30 Prozent leben nur wenige Kilometer davon entfernt, wie eine am Freitag veröffentlichte Umfrage ergab.

Anzeige

Zurück zu den Wurzeln: Die meisten Deutschen leben am Ort ihrer Kindheit. 26 Prozent wohnen immer noch oder wieder da, wo sie aufgewachsen sind, 30 Prozent leben nur wenige Kilometer davon entfernt, wie eine am Freitag veröffentlichte Umfrage ergab. 

Am treusten sind demnach die Hamburger: Fast die Hälfte der aktuellen Bewohner ist in der Stadt groß geworden. Auch in Sachsen-Anhalt und Thüringen leben der Umfrage zufolge viele Einwohner am Ort ihrer Kindheit, nämlich 41 beziehungsweise 38 Prozent. In Berlin und Bremen liegt der Anteil über 30 Prozent. Das Meinungsforschungsinstitut YouGov befragte im Auftrag des Energieanbieters Eon 2000 Menschen in ganz Deutschland zu ihren Umzugserfahrungen. 

In der Hauptstadt wohnen der Umfrage zufolge auch die umzugsfreudigsten Bundesbürger: Die meisten Berliner sind demnach schon sechs bis zehn Mal umgezogen, nur ein Prozent hat noch nie den Wohnort gewechselt. Der deutsche Durchschnitt liegt bei zwei bis drei Umzügen.

Der Umfrage zufolge legen die Befragten dabei eher kurze Entfernungen zurück. Bei rund 40 Prozent liegt die neue Wohnung demnach weniger als 25 Kilometer vom letzten Wohnort entfernt. Weniger als ein Drittel gab an, für einen Umzug schon bis zu 200 Kilometer zurückgelegt zu haben. Mehr als tausend Kilometer haben nur sieben Prozent hinter sich gebracht.

Als wichtigste Umzugshelfer nannten die Befragten Familie und Freunde. Sie helfen demnach bei fast zwei Dritteln aller Umzüge in Deutschland. Nur ein rund ein Fünftel greife auf die Dienste von Speditionen zurück, und kaum jemand nutze bezahlte Umzugshelfer, die über Online-Portale zu finden sind, ergab die Befragung.  

Auch ihren Wunschwohnort sollten die Befragten nennen. Demnach wollen jeweils knapp 30 Prozent gerne in der Großstadt, in einer kleineren Stadt oder auf dem Land leben. Mittelgroße Städte mit 50.000 bis 100.000 Einwohnern werden nur von einem Sechstel bevorzugt.

Die News Die meisten Deutschen wohnen am Ort ihrer Kindheit wurde von AFP am 19.05.2017 in der Kategorie Wirtschaft mit den Stichwörtern D, Bevölkerung, Immobilien abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

GM einigt sich mit Klägern wegen defekter Zündschlösser auf Vergleich

Im Streit um defekte Zündschlösser bei General Motors hat sich der US-Autobauer am Freitag mit 203 Klägern auf einen Vergleich geeinigt. Der Inhalt der Vereinbarung sei

Mehr
RWE-Aktionäre sollen von Rückerstattung der Kernbrennstoffsteuer profitieren

Der Energiekonzern RWE will seinen Aktionären eine Sonderdividende auszahlen, um sie an der Rückerstattung der Kernbrennstoffsteuer teilhaben zu lassen. Der Vorstand plane die

Mehr
Dobrindt: Bund senkt Trassenpreise für den Schienengüterverkehr

Der Bund senkt die Trassenpreise für den Schienengüterverkehr. In den Haushalt 2018 würden 350 Millionen Euro für die Senkung der Preise fließen, kündigte Bundesverkehrsminister

Mehr

Top Meldungen

Bericht: Viele Unschuldige auf "schwarzer Liste" der Finanzindustrie

Berlin - In der World-Check-Datenbank, mit der Banken sich gegen potenziell gefährliche Kunden schützen, finden sich offenbar viele unschuldige Menschen und Organisationen. Das

Mehr
Bericht: Investoren werden in EU-Handelspakt mit Japan bevorzugt

Brüssel - Bei dem von Europa angestrebten Handelsvertrag mit Japan sollen politisch heikle Fragen offenbar ausgeklammert und Industriekonzerne zulasten der Bürger bevorzugt

Mehr
Putin eröffnet weitere Bauphase des Pipeline-Projekts TurkStream

Russlands Staatschef Wladimir Putin hat eine weitere Bauphase beim Pipeline-Projekt TurkStream zwischen Russland und der Türkei eingeleitet. Putin führte am Freitag auf dem

Mehr