News

Irans Wächterrat erwägt Zulassung von Frauen zur Präsidentschaftskandidatur

  • dts veröffentlicht am 19. Mai 2017, 15:10 Uhr

.

Anzeige

Teheran - Der Wächterrat des Iran erwägt eine Zulassung von Frauen zur Präsidentschaftskandidatur bei der nächsten Wahl im Jahr 2021. "Ansätze für entsprechende Regelungen wurden bereits festgelegt", sagte der Sprecher des einflussreichsten religiösen Gremiums im Iran, der Jurist Ali Abbas Kadkhodaei, der "Welt".

"Bei dieser Wahl stand der gesetzliche Rahmen schon fest. Aber auf Grundlage der Erörterungen im Wächterrat können wir für die nächste Wahl eine konkrete Entscheidung treffen." Als Kandidat bei iranischen Präsidentenwahlen darf nur antreten, wer eine Zulassung durch den Wächterrat erhält. Das Gremium ist je zur Hälfte mit Rechtsgelehrten besetzt, die das Parlament wählt, und mit Geistlichen, die der Revolutionsführer des Iran ernennt.

Bisher hat der Rat noch nie die Kandidatur einer Frau zugelassen. Für die Präsidentenwahl am Freitag hatten sich 137 Frauen als Kandidatinnen beworben.

Die News Irans Wächterrat erwägt Zulassung von Frauen zur Präsidentschaftskandidatur wurde von dts am 19.05.2017 in der Kategorie News mit den Stichwörtern Politik, Iran, Wahlen abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

EuGH soll deutsche Umsatzsteuer für Unternehmen prüfen

Der Bundesfinanzhof (BFH) in München zweifelt an der Rechtmäßigkeit der Pflicht größerer Unternehmen in Deutschland, ihre Umsatzsteuerschuld vorzufinanzieren. Mit einem am

Mehr
Rege Kritik an Freihandelsabkommen Ceta kurz vor vorläufigem Inkrafttreten

Kurz vor dem vorläufigen Inkrafttreten des Freihandelsabkommens Ceta zwischen der EU und Kanada haben Umweltschützer und Linke vor einem Rückschlag bei Verbraucherrechten und dem

Mehr
EuGH: Banken haben umfassende Aufklärungspflichten bei Fremdwährungs-Darlehen

Banken müssen bei Darlehen in einer fremden Währung umfassend über das damit verbundene Wechselkursrisiko aufklären. Kunden müssen "eine umsichtige und besonnene Entscheidung"

Mehr

Top Meldungen

Mindestlohn gilt auch an Feiertagen

Arbeitgeber müssen auch bei der Entgeltfortzahlung an Feiertagen zumindest den Mindestlohn zahlen. Das entschied am Mittwoch das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt. Gleiches

Mehr
Air Berlin ermuntert krankgeschriebene Piloten zur Arbeit

Berlin - Die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin hat krankgeschriebene Piloten, die sich wieder fit fühlen, zur Rückkehr an den Arbeitsplatz aufgefordert. Das geht aus einer

Mehr
Greenpeace warnt vor Gentechnik im Fisch

Hamburg - Die Umweltschutzorganisation Greenpeace warnt vor kanadischem "Genlachs" in deutschen Kühltheken. Nachdem am Donnerstag dieser Woche das europäisch-kanadische Abkommen

Mehr