Pressetexte

Arjeta Vataj ist Account & Partner Managerin Switzerland/Austria bei Kodak Alaris Information Manage

  • 19. Mai 2017, 14:45 Uhr
Bild vergrößern: Arjeta Vataj ist Account & Partner Managerin Switzerland/Austria bei Kodak Alaris Information Manage

.


Anzeige

(Mynewsdesk) Seit Januar 2017 verstärkt Arjeta Vataj das Team von Kodak Alaris Information Management in Österreich und in der Schweiz als Account & Partner Managerin Endkunden und Partner.

Mit Arjeta Vataj konnte Kodak Alaris eine erfahrene Branchenexpertin für sich gewinnen. Durch ihre vorherigen Positionen bei DICOM/KOFAX und ALOS/Spigraph in den Bereichen Marketing, Partnerbetreuung und Distribution ist sie bestens mit dem Imaging-Markt vertraut. Zuletzt war sie bei dem Softwareunternehmen Trimble/Plancal als Marketingleiterin Europa tätig. Zu Ihren Aufgaben bei Kodak Alaris gehören die Betreuung von Geschäftspartnern und Endkunden.

,,Ich freue mich über die neue Herausforderung. Mein Motto lautet: Besser digital gewinnen als analog verlieren. Durch die steigende Komplexität der Anwendungsgebiete im Bereich Digitalisierung ist die enge Zusammenarbeit mit unseren Partnern von zentraler Bedeutung. Nur die gemeinsame Erarbeitung und Umsetzung passender Strategien und Lösungen schafft für Unternehmen den optimalen Nutzen. Kodak Alaris ist mit seiner Scannerpalette und den smarten Erfassungslösungen sowie den Service-und Supportleistungen so breit aufgestellt, dass wir die vielfältigen Anforderungen gemeinsam mit unseren Partnern bestens erfüllen können. Genau diesen Ansatz beschreibt auch das neue Alaris IN2 Ecosystem", so Arjeta Vataj.


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im public touch GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/ehol2r

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/arjeta-vataj-ist-account-partner-managerin-switzerland-austria-bei-kodak-alaris-information-management-49047

Pressekontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://shortpr.com/ehol2r

Pressetexte einstellen

Das Netzwerk PR-Gateway sorgt für optimale Reichweite und Relevanz. Eine Auswahl von über 250 kostenlosen Presseportalen, Special Interest und Regionalportalen sowie Social Media und Dokumenten-Portalen steht Ihnen für die Veröffendlichung bereit. Sie möchten ein besseres Ergebnis für Ihre Pressemitteilungen und Unternehmensinformationen? Dann melden Sie sich jetzt an und veröffentlichen sofort Ihre Pressemitteilung für nur 39,95 €.

Wir verbreiten Ihre Pressemeldungen

Weitere Meldungen

Saint Lucia und die Karibik sind "One Caribbean Family"

Oktober 2017 - Um den Wiederaufbau der von den Hurrikans Irma und Maria jüngst schwer getroffenen karibischen Inseln wie Anguilla, die BVIs, Dominica und Sint Maarten zu

Mehr
Pressemeldung - Journalistenpreis "Abdruck": Bewerbungsfrist angelaufen

Die Initiative proDente e.V. würdigt mit dem "Abdruck" herausragende Arbeiten in zahnmedizinischen und zahntechnischen Themen, die für ein breites Publikum verständlich und

Mehr
Cochlear führt den weltweit ersten Soundprozessor für Cochlea-Implantate mit der Funktionalität Made

(Mynewsdesk) Hannover - 03. Oktober 2017: Menschen mit einem hochgradigen bis an Taubheit grenzenden Hörverlust, können nun erstmalig den CochlearTM Nucleus® 7 Soundprozessor

Mehr

Top Meldungen

Preisniveau in Deutschland fünf Prozent über EU-Durchschnitt

Wiesbaden - Das Preisniveau der privaten Konsumausgaben in Deutschland lag im Jahr 2017 um 5,0 Prozent über dem Durchschnitt der 28 Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU).

Mehr
Rund 50.000 Beschäftigte mehr im öffentlichen Dienst

Wiesbaden - Mehr Beschäftigte bei der Polizei, an Tageseinrichtungen für Kinder sowie an Hochschulen haben zu einem Personalanstieg im öffentlichen Dienst geführt. Wie das

Mehr
Rekord bei Verstößen gegen Nachtflugverbot in Frankfurt

Frankfurt/Main - Im Mai 2018 hat es am Frankfurter Flughafen so viele Verstöße gegen das Nachtflugverbot gegeben wie noch nie. Das berichtet der Hessische Rundfunk unter Berufung

Mehr