Politik

Steuerbescheid soll verständlicher und übersichtlicher werden

  • veröffentlicht am 19. Mai 2017, 14:00 Uhr
Bild vergrößern: Steuerbescheid soll verständlicher und übersichtlicher werden
Die Sprache des Finanzamtes ist für viele ein Rätsel
Bild: AFP

Der Steuerbescheid soll bürgerfreundlicher werden. Laut einem Beschluss der Länderfinanzminister soll der Bescheid außerdem übersichtlicher strukturiert und das Layout verbessert werden.

Anzeige

Der Steuerbescheid soll in Zukunft bürgerfreundlicher werden. Auf ihrer Jahreskonferenz in Konstanz beschlossen die Länderfinanzminister am Freitag, den Steuerbescheid in einer verständlicheren Sprache zu verfassen und die Steuerberechnung verständlicher darzustellen. Außerdem soll der Bescheid übersichtlicher strukturiert und das Layout verbessert werden. Beauftragt mit der Reform des Steuerbescheids wurden das Bundesfinanzministerium sowie die Länder Bayern, Baden-Württemberg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Sachsen.

Zu der bei der Konferenz beschlossenen Modernisierung der Steuerverwaltung zählt auch eine Reform des Elster-Formulars der Finanzämter. Die bisherigen Elster-Internetseiten und das Elster-Online-Portal sollen zusammengeführt werden. Der private Bereich nach der Anmeldung heiße dann "Mein Elster - Ihr Online-Finanzamt" und solle deutlich benutzerfreundlicher werden. Die Freigabe der überarbeiteten Seiten solle am 25. Juli erfolgen.

Das neue Portal soll sich der Größe des Bildschirms automatisch anpassen und dadurch außer am PC etwa auch auf Smartphones nutzbar sein. Den Angaben zufolge reichen 60 Prozent der Steuerpflichtigen in Deutschland ihre Steuererklärung elektronisch ein.

Die News Steuerbescheid soll verständlicher und übersichtlicher werden wurde von AFP am 19.05.2017 in der Kategorie Politik mit den Stichwörtern D, Regierung, Länder, Steuern, Finanzen abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Laptops dürfen bei USA-Flügen vorerst weiter ins Handgepäck

Flugpassagiere, die von Europa in die USA reisen, dürfen vorerst weiterhin ihr Laptop oder Tablet im Handgepäck mitnehmen. Wie US-Heimatschutzminister John Kelly am Mittwoch in

Mehr
Laptops dürfen bei Flügen in die USA weiter ins Handgepäck

Flugpassagiere, die von Europa in die USA reisen, dürfen vorerst weiterhin ihr Laptop oder Tablet im Handgepäck mitnehmen. Wie US-Heimatschutzminister John Kelly am Mittwoch in

Mehr
Erster Castortransport auf dem Neckar am Ziwschenlager eingetroffen

Der erste Castortransport per Schiff über den Neckar hat nach knapp 13 Stunden sein Ziel erreicht. Das Schiff mit Atommüll aus dem stillgelegten Atomkraftwerk Obrigheim sei kurz

Mehr

Top Meldungen

Ifo-Index zeigt weiter hohe Einstellungsbereitschaft

München - Die deutsche Wirtschaft startet so optimistisch ins zweite Halbjahr wie nie zuvor. So ist der Geschäftsklimaindex des Münchener Ifo-Instituts Ende Juni auf einen neuen

Mehr
Neue Bahn-Vorstände sollen im Juli gewählt werden

Berlin - Der Aufsichtsrat der Deutschen Bahn will auf einer Sondersitzung am 20. Juli Entscheidungen zur Besetzung der offenen Vorstandsposten treffen. Dies wurde im Umfeld des

Mehr
Free-to-Play ist fest etabliert


In der Gamesbranche haben sich Free-to-Play Spiele seit geraumer Zeit etabliert. Auch auf dem deutschen Markt erfreuen sich die kostenlos spielbaren Titel großer

Mehr