Motor

VW Up GTI: Fünf PS mehr als der Urahn von 1976

  • 19. Mai 2017, 09:05 Uhr
Bildergalerie: VW Up GTI: Fünf PS mehr als der Urahn von 1976
Volkswagen Up GTI. Foto: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

.

Anzeige

Vor 41 Jahren setzte Volkswagen mit dem Golf GTI Maßstäbe. Die drei berühmten Buchstaben darf bald auch der kleineste VW tragen, dessen bislang stärkste Version beim GTI-Treffen am Wörthersee (24.-27.5.2017) seine Weltpremiere feiert. Mit 85 kW / 115 PS leistet der Up GTI fünf PS mehr als das Ur-Modell von 1976. Die Markteinführung ist für Anfang 2018 geplant.

Der 3,60 Meter kurze Up GTI sprintet in 8,8 Sekunden von null auf 100 km/h und erreicht eine Spitzengeschwindigkeit von 197 km/h, mit der er den Urahn (182 km/h) deutlich übertrifft. Der 1,0-Liter-Dreizylinder gibt seine Spitzenleistung zwischen 5000 und 5500 Umdrehungen in der Minute ab. Das maximale Drehmoment von 200 Newtonmetern wird im Bereich von 2000 bis 3500 Touren generiert.

Natürlich erhält auch der Up die typischen GTI-Insignien wie den roten Querstreifen am Kühlergrill, einen Frontsplitter und die schwarze Heckklappe, Sitze im Karo-Muster und einen speziellen Schaltknauf. Ausgerüstet ist er außerdem mit 17-Zoll-Rädern und Sportfahrwerk, das den Wagen 15 Millimeter tiefer legt. Bis auf einen Blauton werden alle Karosseriefarben den Lackierungen von damals folgen. Den Up GTI wird es, im Gegensatz zum ersten Golf GTI, optional auch als Viertürer geben. (ampnet/jri)

ANZEIGE

Die News VW Up GTI: Fünf PS mehr als der Urahn von 1976 wurde von ampnet am 19.05.2017 in der Kategorie Motor mit den Stichwörtern abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Die Honda Monkey kommt zurück

Auf der Mailänder Motorradmesse im November war sie als Concept Bike zu sehen gewesen: Im Juni kehrt die legendäre Honda Monkey zurück ins europäische Modellprogramm. Die

Mehr
Honda Forza 300 bekommt als erster HSTC

Honda hat für 2018 den Forza 300 komplett überarbeitet. Der Kraftroller erhält ein elektrisch einstellbares Windschild, LED-Lichttechnik, eine neue Instrumentierung und als erster

Mehr
Falcone 125: Mal eine Mash ohne Retro-Look

Mit der Falcone 125 bringt Mash sein erstes Modell auf den Markt, das nicht dem typischen Retro-Look der Marke folgt. Herausgekommen ist ein modern gezeichnetes Leichtkraftrad,

Mehr

Top Meldungen

Deutschland hat durch Niedrigzinsen 162 Milliarden Euro gespart

Berlin - Der Bund hat seit Ausbruch der Finanzkrise 2008 insgesamt 162 Milliarden Euro an Zinsausgaben gespart. Das berichtet das "Handelsblatt" (Dienstagausgabe) unter Berufung

Mehr
Experten: Riestern wirft kaum noch Rendite ab

Die Riester-Rente ist in ihrer derzeitigen Ausgestaltung wegen der niedrigen Zinsen nicht mehr zeitgemäß und wirft kaum Rendite ab. Kunden, die bereit seien, ein höheres Risiko

Mehr
Löhne angesichts des Arbeitskräftemangels laut Bundesbank nur moderat gestiegen

Die Löhne in Deutschland sind angesichts des aktuellen Wirtschaftsbooms nur moderat gestiegen. Dennoch war der Lohnanstieg höher als in der letzten Boomphase vor der Finanzkrise

Mehr