Lifestyle

US-Rocksänger Chris Cornell gestorben

  • dts veröffentlicht am 18. Mai 2017, 10:10 Uhr

.

Anzeige

Detroit - Der US-Rocksänger Chris Cornell ist tot. Er sei am Mittwochabend in Detroit "plötzlich und unerwartet" gestorben, teilte ein Vertreter von Cornells Management der Nachrichtenagentur Associated Press mit.

Er wurde 52 Jahre alt. Cornell wurde als Sänger, Gitarrist und Hauptsongwriter der Bands Soundgarden und Audioslave bekannt. Auch als Solokünstler hatte er einige Erfolge. Unter anderem sang er "You Know My Name", den Titelsong zum 21. offiziellen "James Bond"-Film "Casino Royale".

Die Todesursache war zunächst unklar.

Die News US-Rocksänger Chris Cornell gestorben wurde von dts am 18.05.2017 in der Kategorie Lifestyle mit den Stichwörtern Vermischtes, USA, Leute, Musik abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Arbeit: Der Kollege mit der kalten Schnauze


Der Hund ist der beste Freund des Menschen, und der Mensch ist ein wichtiger Bestandteil im Rudel des Vierbeiners. Wenn Herrchen und Frauchen zur Arbeit fahren, hüten die

Mehr
Bond-Darsteller Roger Moore gestorben

London - Der Schauspieler Roger Moore ist tot. Das teilte seine Familie über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Demnach starb er im Alter von 89 Jahren in der Schweiz an

Mehr
Festnahme im Zusammenhang mit Manchester-Anschlag

Manchester - Die dts Nachrichtenagentur in Halle/Saale verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus Manchester: Festnahme im Zusammenhang mit Manchester-Anschlag. Die Redaktion

Mehr

Top Meldungen

Zeitung: Schäuble und IWF finden Kompromiss im Griechenland-Streit

Berlin - Im griechischen Schuldenstreit zeichnet sich ein Kompromiss zwischen Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) und dem Internationalen Währungsfonds (IWF) ab. Über

Mehr
Neue Surface-Geräte im Anmarsch


Microsofts neue Surface-Geräte Pro und Studio erscheinen am 15. Juni in Deutschland. Vorbestellungen starten ab sofort im Microsoft Store. Der Surface Pro Laptop

Mehr
DGB unterstützt Forderung nach Schuldenerleichterungen für Athen

Berlin - Der DGB unterstützt die Forderung von Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) nach Schuldenerleichterungen für Griechenland. "Die griechische Bevölkerung darf nicht weiter

Mehr