Sport

Formel 1: Hamilton siegt in Spanien vor Vettel

  • dts veröffentlicht am 14. Mai 2017, 15:49 Uhr

.

Anzeige

Barcelona - Lewis Hamilton hat im Mercedes den Großen Preis von Spanien gewonnen. Er fuhr am Sonntag auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya vor Vettel und Ricciardo ins Ziel.

Hülkenberg holte als Sechster ebenso WM-Punkte wie Wehrlein, der sogar trotz einer Fünf-Sekunden-Strafe noch Siebter blieb. Für Hamilton ist es der 55. Sieg in der Formel 1.

Die News Formel 1: Hamilton siegt in Spanien vor Vettel wurde von dts am 14.05.2017 in der Kategorie Sport mit den Stichwörtern Sport, Deutschland, Spanien, Motorsport abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Formel 1: Hamilton gewinnt Nachtrennen in Singapur

Singapur - Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat das Formel-1-Rennen in Singapur gewonnen. Zweiter wurde Daniel Ricciardo (Red Bull). Die dts Nachrichtenagentur sendet in Kürze

Mehr
Hamilton gewinnt Formel-1-Rennen in Monza

Monza - Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat das Formel-1-Rennen in Italien gewonnen und damit die WM-Führung übernommen. Die dts Nachrichtenagentur sendet in Kürze weitere Details.

Mehr
Hamilton gewinnt Formel-1-Rennen in Belgien

Spa - Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat das Formel-1-Rennen in Belgien gewonnen. Zweiter wurde WM-Spitzenreiter Sebastian Vettel (Ferrari). Die dts Nachrichtenagentur sendet in

Mehr

Top Meldungen

Mindestlohn gilt auch an Feiertagen

Arbeitgeber müssen auch bei der Entgeltfortzahlung an Feiertagen zumindest den Mindestlohn zahlen. Das entschied am Mittwoch das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt. Gleiches

Mehr
Air Berlin ermuntert krankgeschriebene Piloten zur Arbeit

Berlin - Die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin hat krankgeschriebene Piloten, die sich wieder fit fühlen, zur Rückkehr an den Arbeitsplatz aufgefordert. Das geht aus einer

Mehr
Greenpeace warnt vor Gentechnik im Fisch

Hamburg - Die Umweltschutzorganisation Greenpeace warnt vor kanadischem "Genlachs" in deutschen Kühltheken. Nachdem am Donnerstag dieser Woche das europäisch-kanadische Abkommen

Mehr