Brennpunkte

Zug in Griechenland entgleist - Viele Verletze

  • dts veröffentlicht am 13. Mai 2017, 22:54 Uhr

.

Anzeige

Athen - Bei einem Zugunglück in Griechenland sind am Samstagabend mindestens zehn Personen verletzt worden. In ersten unbestätigten Berichten war auch von Todesopfern die Rede.

Demnach war der Zug bei Adendro in der Nähe von Thessaloniki entgleist. Rund 100 Menschen sollen an Bord gewesen sein. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt.

Die News Zug in Griechenland entgleist - Viele Verletze wurde von dts am 13.05.2017 in der Kategorie Brennpunkte mit den Stichwörtern Krisen, Griechenland, Zugverkehr, Unglücke abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Schweiz: Polizei bestätigt Motorsägen-Angriff in Schaffhausen

Schaffhausen - Im schweizerischen Schaffhausen hat ein mit einer Motorsäge bewaffneter Mann am Montagvormittag mehrere Personen verletzt. Das bestätigte die örtliche Polizei am

Mehr
NRW-Landesregierung will Opferbeauftragten berufen

Düsseldorf - Opfern von Straftaten will die Landesregierung in NRW künftig mehr juristische und logistische Unterstützung anbieten. "Wir werden in NRW einen Opferbeauftragten

Mehr
Berichte über Schießerei in israelischer Botschaft in Jordanien

Amman - Auf dem Gelände der israelischen Botschaft in Jordaniens Hauptstadt Amman hat es offenbar eine Schießerei gegeben. Örtlichen Medienberichten zufolge wurde dabei ein

Mehr

Top Meldungen

Kartellrechtsverstöße: Bafin prüft Selbstanzeigen von Autobauern

Berlin - Die Bundesaufsicht für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) prüft, ob durch die Selbstanzeigen von Autobauern wegen möglicher Kartellrechtsverstöße Ad-hoc-Pflichten der

Mehr
Automobilverband VDA zeigt sich von Kartellvorwürfen überrascht

Berlin - Der Automobilverband VDA zeigt sich von den Kartellvorwürfen gegen die deutsche Autoindustrie überrascht. "Die VDA-Kollegen und ich haben es am Freitag aus der Presse

Mehr
Easyjet will 1200 neue Mitarbeiter einstellen

Der britische Billigflieger Easyjet wächst und will daher 1200 neue Mitarbeiter für die Kabine einstellen. Der Großteil soll bereits ab Oktober neu anfangen, wie Easyjet am Montag

Mehr