Pressetexte

IDL 2017: Noch 10 Tage bis Bewerbungsschluss

  • pr-gateway de veröffentlicht am 21. April 2017, 18:00 Uhr
Bild vergrößern: IDL 2017: Noch 10 Tage bis Bewerbungsschluss

.

Anzeige

-Einsendungen noch bis zum 1. Mai unter idl.aero möglich
-Bewerber aus allen Bereichen sind willkommen

Berlin, 21. April 2017 - Der Innovationspreis der Deutschen Luftfahrt möchte vor allem eins: die Innovationskraft von Unternehmen und Start-Ups aktiv fördern und den Innovatoren eine eigene Plattform für ihre Ideen geben. Vom Start-up über KMU bis hin zu etablierten Luftfahrtkonzernen, Universitäten und Forschungseinrichtungen - der IDL steht Bewerbern aus allen Bereichen der deutschen Wirtschaft offen. Noch bis zum 1. Mai 2017 können unter idl.aero Bewerbungen in den Kategorien "Customer Journey", "Industrie 4.0", "Emissionsreduktion" und "Fliegen neu denken" eingereicht werden.

Dr. Sven-Olaf Berkhahn, Head of Pre-Development Cabin Electronics, Airbus Operations, Gewinner des IDL 2016 in der Kategorie Industrie 4.0 sagt: "Die Bewerbung und die spätere Auszeichnung mit dem IDL-Preis hat dem Thema eCIDS und den neuen digitalen Services für die Kabine, die durch eCIDS ermöglicht werden, einen zusätzlichen Schub für die Entscheidung zum Start der Serien-Entwicklung gegeben."

Lars Klein, Gründer und CTO, Wingly und Gewinner des IDL 2016 in der Kategorie Start-up sagt: "Durch den IDL haben wir einen spürbaren Schritt nach vorne machen können: mehr Nutzer flogen mit uns, neue Partnerschaften konnten gewonnen werden. Das hilft einem, als Start-Up durchzustarten."

Auch in diesem Jahr ermittelt eine hochkarätige Experten-Jury unter Vorsitz von Prof. Rolf Henke, DLR-Luftfahrtvorstand, aus allen Bewerbern die Preisträger. Die IDL-Preisverleihung findet am 29. Juni 2017 im Anschluss an die Digital Aviation Conference in Berlin statt.

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Leutner
Schauenburgerstrasse 37
20095 Hamburg
T +49 40 401 131 010
idl@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com

Pressetexte einstellen

Das Netzwerk PR-Gateway sorgt für optimale Reichweite und Relevanz. Eine Auswahl von über 250 kostenlosen Presseportalen, Special Interest und Regionalportalen sowie Social Media und Dokumenten-Portalen steht Ihnen für die Veröffendlichung bereit. Sie möchten ein besseres Ergebnis für Ihre Pressemitteilungen und Unternehmensinformationen? Dann melden Sie sich jetzt an und veröffentlichen sofort Ihre Pressemitteilung für nur 39,95 €.

Wir verbreiten Ihre Pressemeldungen

Weitere Meldungen

Der heiße Scheiß der Republik - Biologisches Rachegeschenk

Die Grüne Katrin Göring-Eckardt sucht den heißen Scheiß der Republik. Sie kann lange suchen, denn das erschröckliche RacheRoss hat ihn, und zwar in Form seiner tollen Pferdeäpfel.

Mehr
Roland Rube und Ariane Kranz On Air: Tränen lügen nicht

Seinen aktuellen Song hat Michael Holm "Wer die Musik nicht liebt" genannt. In der Sendung "On Air" informieren die Moderatoren Roland Rube und Ariane Kranz über das neue Werk und

Mehr
Rabattangebot für Tagungen auf der Finca Los Naranjos auf Mallorca

Tagungen, Konferenzen und Meetings sind immer dann besonders erfolgreich und effektiv, wenn sich die Teilnehmer besonders wohl fühlen. Je nach Anlass oder Grund ist aber auch eine

Mehr

Top Meldungen

Iran dank neuer Raffinerie nicht mehr auf Benzin-Importe angewiesen

Der Iran kann seinen Bedarf an Benzin nach eigenen Angaben künftig vollständig aus heimischer Produktion decken. Präsident Hassan Ruhani eröffnete am Sonntag eine neue Raffinerie,

Mehr
DGB-Chef relativiert sinkende Zahl an Gewerkschaftsmitgliedern

Berlin - Der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann hat die sinkende Zahl an Gewerkschaftsmitgliedern relativiert. "Wir gewinnen jeden Tag bis zu 850 neue Mitglieder", sagte er im

Mehr
DGB-Chef Hoffmann will für Sonntagsruhe kämpfen

Berlin - DGB-Chef Reiner Hoffmann bestärkt die Gewerkschaft Verdi darin, verkaufsoffene Sonntage gerichtlich verbieten zu lassen: "Ich kann das nur begrüßen, weil niemand eine

Mehr